Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

CVS checkout

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
fuwa
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jan 2005, 10:19

CVS checkout

Beitrag von fuwa »

Hallo,
ist es möglich aus dem CVS nur diejenigen Dateien mit der Endung .jsp auszuckecken?
Dies wäre sehr praktisch da nach so einem checkout der Tomcat nicht neu gestartet werden muss. Wenn ich alles auschecke könnten auch class Dateien dabei sein welche einen Neustart des tomcat verlangen.
Danke für eure Antworten.

Gruß Markus
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

man-page zu cvs lesen (man cvs)

oder

die GUI zu cvs (cervisia) verwenden. Cervisia ist im Paket kdesdk3 enthalten.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Re: CVS checkout

Beitrag von snaewe »

fuwa hat geschrieben:Hallo,
ist es möglich aus dem CVS nur diejenigen Dateien mit der Endung .jsp auszuckecken?
Dies wäre sehr praktisch da nach so einem checkout der Tomcat nicht neu gestartet werden muss. Wenn ich alles auschecke könnten auch class Dateien dabei sein welche einen Neustart des tomcat verlangen.
Willst Du beim initialen Auschecken per 'cvs checkout' nur bestimmte Dateien haben oder beim Aktualisieren per 'cvs update' ?

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
fuwa
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jan 2005, 10:19

Beitrag von fuwa »

Hallo Stefan,
beim Update würde mir es schon reichen, aber möglichst nach der Form des checkouts:
cvs -d :pserver:markus@cvs1:/cvs/innovation checkout -r HEAD -d intranet Intranet/webapp

Hast du einen Vorschlag?

Danke Markus
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

fuwa hat geschrieben:Hallo Stefan,
..., aber möglichst nach der Form des checkouts:...
Diesen Teil verstehe ich nicht. Was meinst du damit?

Hast du denn ursprünglich mal ein 'cvs checkout' wie oben gemacht ?
Dann könntest Du ja einfach ein 'cvs update *.jsp' machen.

Wenn nein, musst Du ein bisschen genauer erklären, was du vorhast.


Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Files that you never want committed into the repository or listed as "?" in update listings can be named in a ".cvsignore" file in the appropriate directory. The ".cvsignore" file format is quite liberal---any sequence of spaces, tabs, and/or newlines can be used to separate file names, and wildcards may be used to exclude, for example, files with a particular extension (as in "*.class").

Files can also be ignored using the -I option to CVS commands like import and update. Some files are automatically ignored by CVS, including files named "core", files with a standard backup extension (for example, those ending with a ~), and object files ending in ".o".
-I (grosses I wie Ignore) Option
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
fuwa
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jan 2005, 10:19

Beitrag von fuwa »

Das Update funktioniert nun mit dem Befehl:
cvs update *.jsp
allerdings nur wenn ich mich im entsprechenden Ordner befinde,
ist es möhlich auch alle untergeordnete Ordner miteinzubeziehen?

Danke Markus
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Wie wär's mit:

Code: Alles auswählen

cvs update $(find -name '*.jsp')
Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
fuwa
Newbie
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jan 2005, 10:19

Beitrag von fuwa »

Klappt nicht es tritt allerdings folgender Fehler auf:
Für die jsp-Dateien die sich im Ordner befinden, auf dessen Ebene ich den Befehle absetze, bekomme ich folgende Meldung:
cvs server: ticker.jsp is no longer in the repository
cvs server: index.jsp is no longer in the repository
cvs server: navigation.jsp is no longer in the repository
cvs server: baustelle.jsp is no longer in the repository

Dies bedeuted dass diese Dateien gelöscht wurden.

Wie bekomme ich es nun hin, dass nur meine jsp's upgedated werden?

Markus
Antworten