Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Rechner übers Netz runterfahren

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mycroft
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 15. Dez 2004, 08:10

Rechner übers Netz runterfahren

Beitrag von mycroft »

Moin zusammen,

ich würde gern einen Rechner innerhalb eines LAN Netzes von einem anderen Rechner aus runterfahren. Allerdings sollte dieser
Rechner runtergefahren werden, wenn der auslösende Rechner auch runtergefahren wird.
Sprich der User fährt seinen Rechner normal aus KDE raus herunter,
dann soll der andere PC auch ein Signal zum shutdown bekommen.
Ich kenne zwar den Befehl shutdown, bin mir aber nicht sicher wie ich das ganze bewerkstelligen soll. Für Hilfe wäre ich dankbar.
Grüße
Tom
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Stichpunkte:
- über 'SSH Login ohne Passphrase' informieren
- beim 'Master' PC in /etc/init.d/halt.local (oder wie auch immer das bei dir heisst...) einen Eintrag 'ssh root@slave-pc /sbin/halt'

So würde ich's machen...

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Das ist genau eine Situation in der sich ssh-Schlüssel statt Passwörter anbieten. Über die ssh lassen sich mit public/private key auch Befehle direkt versenden. Der shutdown Befehl sollte allerdings aus Sicherheitsgründen nicht über den root account erfolgen.

mfG
gaw
mycroft
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 15. Dez 2004, 08:10

Beitrag von mycroft »

moin,
danke an euch erstmal. ich habe es zwar noch nicht so richtig verstanden, aber ich gehe mal an die sache ran. wir werden sehen ob ich es hinbekomme.
greetz+thanx
tom
666pinky666
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 29. Jun 2004, 09:39

Beitrag von 666pinky666 »

snaewe hat geschrieben:Stichpunkte:
- über 'SSH Login ohne Passphrase' informieren
- beim 'Master' PC in /etc/init.d/halt.local (oder wie auch immer das bei dir heisst...) einen Eintrag 'ssh root@slave-pc /sbin/halt'

So würde ich's machen...

Stefan
bin mir jetzt nicht sicher, aber kommt /etc/init.d/halt.local nicht nach /etc/init.d/network stop ???
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

666pinky666 hat geschrieben: bin mir jetzt nicht sicher, aber kommt /etc/init.d/halt.local nicht nach /etc/init.d/network stop ???
Hhhmmm...
Guter Punkt!

Vielleicht sollte man ein neues Runlevel-Skript mit entsprechenden Links spendieren.

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Antworten