Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

WIN SMB Share in fstab einbinden...

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
gessi2000
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 12. Jan 2005, 23:31

WIN SMB Share in fstab einbinden...

Beitrag von gessi2000 »

Ich habe mal eine Frage, wie ich einen Windows SMB Share per fstab einbinden kann, so dass dieser Share bei jedem Linux Start verfügbar ist.

Wenn ich in der Konsole
smbmount //192.168.0.2/D /winshare/MP3
eingebe, dann hab ich meine WIN HDD mit dem MP3 drauf auch unter Linux verfügbar.

Wie bringe ich das jetzt so hin, dass jedesmal bei Systemstart dieser Share verfügbar ist?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8941
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
gessi2000
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 12. Jan 2005, 23:31

Beitrag von gessi2000 »

Super, Danke!
Jetzt würde mich mal interessieren, was ich für vfstype eintragen muss?
craano
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 12. Jan 2005, 11:38

Beitrag von craano »

Trag die Freigabe einfach in die /etc/fstab.
Dateisystemtyp ist smbfs
gessi2000
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 12. Jan 2005, 23:31

Beitrag von gessi2000 »

Mach ich!

Danke für die schnellern und kompetenten Tipps hier in der Community!

Trotzdem würd mich interessieren, welche anderen Dateisystemtypen es gibt...
craano
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 12. Jan 2005, 11:38

Beitrag von craano »

Andere Dateisysteme?
Die üblichen Verdächtigen halt : ext2, ext3, vfat, ntfs, iso9660, hfs, reiser, jfs ... und was weiß ich noch alles

Gruß.
craano.
gessi2000
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 12. Jan 2005, 23:31

Beitrag von gessi2000 »

Achso...
Antworten