Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] .htaccess unter Apache2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Karsten
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 27. Dez 2003, 12:11

[gelöst] .htaccess unter Apache2

Beitrag von Karsten »

Hallo, ich habe da ein kleines Problem.
Ich nutze Apache unter Suse 9.2.
Ich bin nur User, habe also außer in ausnahmefällen keine Zugriff auf die httpd.conf.
Ich habe ein geschütztes verzeichnis in meinem public_html angelegt. habe entsprechend die .htaccess erstellt und auch die .htpasswd.
Mal davon abgesehen, daß ich die .htpasswd im Web erstellen lassen mußte, weil der Befehl htpasswd unbekannt war hat auch alles prima geklappt. (das hat auch mit Rootrechten nicht geklappt)
Jetzt habe ich nur ein Zugriffsproblem. Solange ich im Browser als Pfad
http://localhost/~user/geschuetzt
eingebe, solange klappt auch der Zugriff (ja, zu Testzwecken sitze ich auch mal am server;-)
Wenn ich einen Zugriff von draußen mit
http://domainname/~user/geschuetzt
versuche, dann komme ich zwar bis in mein Home, aber wenn ich dann in den geschützen Bereich will, dann sagt er:
Server error!
The server encountered an internal error and was unable to complete your request. Either the server is overloaded or there was an error in a CGI script.
If you think this is a server error, please contact the webmaster.
Error 500

Wo liegt denn der Unterschied zwischen localhost und einem Aufruf von "draussen"?

Kann mir jemand helfen???

Danke Karsten
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: .htaccess unter Apache2

Beitrag von PC-Ulf »

Karsten hat geschrieben:Mal davon abgesehen, daß ich die .htpasswd im Web erstellen lassen mußte, weil der Befehl htpasswd unbekannt war hat auch alles prima geklappt. (das hat auch mit Rootrechten nicht geklappt)

Code: Alles auswählen

htpasswd2 -m /Pfad/Datei Benutzername
Und wenn die Datei noch nicht existiert, füge noch ein -c hinzu (create).
Karsten hat geschrieben:Wo liegt denn der Unterschied zwischen localhost und einem Aufruf von "draussen"?
Überprüf mal die Datei und Verzeichnisrechte.
Hoffe es hilft ein wenig. :wink:
Karsten
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 27. Dez 2003, 12:11

Beitrag von Karsten »

Hallo Ulf,
danke erstmal für htpasswd2. Darauf hätte ich auch selbst kommen können...Apache2 -> htpasswd2 - aber das war warscheinlich zu einfach.:P
Was die Dateirechte betrifft, da ist alles so, wie es sein soll...nehme ich jedenfalls an. Alle Dateien dürfen:
Owner: Lesen, Schreiben, Ausführen
Group: Lesen, ausführen
Ohters: Lesen, ausführen
Wie gesagt, mit localhast klappts, mit Domainnamen nicht - das heißt ab der Stelle, wo die Passwortabfrage kommen sollte. Die Seiten sonst ohne Abfrage sind alle erreichbar.
Haste noch ´ne Idee???

Gruß Karsten
Karsten
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 27. Dez 2003, 12:11

Beitrag von Karsten »

Hallo...
ja, das war mal wieder ein Prob, das sich zwischen Monitor und Stuhllehne liegt;-) . Man sollte vielleicht auch mal die Rechtschreibung überprüfen. Hatte einen Rechtschreibfehler in der .htaccess. Wundert mich zwar, daß es mit localhost geht, naja, local ist doch was anderes, als von "draussen"...

Gruß Karsten
Antworten