Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Beim DVD abspielen ruckelt video UND System!

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
sTuPiD-eLcH
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2004, 10:36
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

[solved] Beim DVD abspielen ruckelt video UND System!

Beitrag von sTuPiD-eLcH »

moin...

hab ein problem, dass mich erst seit kurzem nervt...
eigentlich erst, seit ich zwei funktionierende software-DVD-player gefunden hab...
zum einen (G)mplayer und zum andern ogle, aber an den player wirds wohl nicht liegen...
also zum problem: wenn ich eine DVD einleg, such ich mir einen von beiden aus und starte sie, das funktioniert auch ohne weiteres, nur im abstand von zwei sekunden ruckelt das bild und der ton kurz...
erst hab ich aufs laufwerk getippt, dass er irgendwie unter linux probleme beim auslesen hat, aber dass das ganze system in diesem takt dann ruckelt, hat die vermutung wieder verworfen...

falls es das problem schon gibt, bitte verlinken!
hab unter suche nix passendes gefunden...

könnte wichtig sein, mein system:

mainboard M848A Sockel A
AMD Sempron 2200+
Geforce 3 Ti 200
512MB RAM
und system is SuSe 9.0 oben... (die computerbild-version leider nur...)

hoffe, jmd. kann helfen...
danke im voraus...
bis denn...
andy
Murphy sagt: "Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten"
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4377
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin sTuPiD-eLcH,

erster Verdacht: DMA für das Laufwerk nicht aktiviert. Nutz mal die Suchfunktion des Boards hier, da findest Du 'ne ganze Menge zu dem Thema.
sTuPiD-eLcH
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2004, 10:36
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitrag von sTuPiD-eLcH »

ja daran hat ich auch schon gedacht, als ich da was überlesen hatte... aber beim aktiviern meinte er, könnte zu datenverlust führen, was beim dvd-rom eigentlich weniger zutrifft, habs trotzdem erstma gelassen...
welchen modus sollte ich denn da einstellen?
gibts da nen allgemein guten oder kommt das auf mein system an?

andy
Murphy sagt: "Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten"
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

lies: man hdparm

es gibt nur an und aus :)

oder mit YaST aktivieren für deine Gerät
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
sTuPiD-eLcH
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2004, 10:36
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitrag von sTuPiD-eLcH »

leider gibt es bei mir im yast nen paar mehr modi...
also nix mit an und aus... aber ich lass dich in dem glauben... habs jetz eingestellt, vllt. gehts ja jetzt... danke trotzdem...
tschö
andy
Murphy sagt: "Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten"
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

sTuPiD-eLcH hat geschrieben:leider gibt es bei mir im yast nen paar mehr modi...
also nix mit an und aus... aber ich lass dich in dem glauben... habs jetz eingestellt, vllt. gehts ja jetzt...
aber nicht für DMA :)

und mit solchen Antworten erreichst du folgendes: EOS!
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
sTuPiD-eLcH
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2004, 10:36
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitrag von sTuPiD-eLcH »

joa, da is noch ultra dma dabei und trotzdem hab ich recht, weils nich nur an und aus is, sondern an, aus und dma/16 :P
Murphy sagt: "Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten"
andreasw
Member
Member
Beiträge: 76
Registriert: 12. Dez 2004, 23:29

Beitrag von andreasw »

Er hat schon Recht, schau mal in Yast rein...

mfg

Andy
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

sTuPiD-eLcH hat geschrieben:joa, da is noch ultra dma dabei und trotzdem hab ich recht, weils nich nur an und aus is, sondern an, aus und dma/16 :P
als letzte Tat für dich:
man hdparm zum Thema DMA ... wer lesen kann ist klar im Vorteil ...
aber grosse dumme Sprüche kloppen ohne Basiswissen ... naja ;)
-d Disable/enable the "using_dma" flag for this drive. This option now works with most combinations of
drives and PCI interfaces which support DMA and which are known to the IDE driver. It is also a good
idea to use the appropriate -X option in combination with -d1 to ensure that the drive itself is pro-
grammed for the correct DMA mode, although most BIOSs should do this for you at boot time. Using DMA
nearly always gives the best performance, with fast I/O throughput and low CPU usage. But there are at
least a few configurations of chipsets and drives for which DMA does not make much of a difference, or
may even slow things down (on really messed up hardware!). Your mileage may vary.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
sTuPiD-eLcH
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 31. Jul 2004, 10:36
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Beitrag von sTuPiD-eLcH »

ja, wer lesen kann is klar im vorteil...
warum kannst du dann nich lesen?
ich hab dir grad geschrieben, dass im yast noch mehr drin steht als nur an und aus...
andreasw hat mir sogar recht gegeben... also solltest du vllt. erstmal überlegen, bevor du meinst, du hast so großes basiswissen... was brauch ich basiswissen, wenn ich deutlich im yast seh, dass es mehrere modi gibt?!

tz... is wurscht.. thread beendet, problem gelöst...
fertig...
andy
Murphy sagt: "Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie gar nicht hätten"
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Salomisches Urteil: Ihr habt beide Recht!

Man muss DMA nur auf "Ein" stellen und in den allermeisten Fällen wird der beste Modus automatisch über das BIOS mitgeteilt. Und im yast stehen alle Möglichkeiten/Modi nochmal explizit drin.

Grothesk
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Grothesk hat geschrieben:Salomisches Urteil: Ihr habt beide Recht!

Man muss DMA nur auf "Ein" stellen und in den allermeisten Fällen wird der beste Modus automatisch über das BIOS mitgeteilt. Und im yast stehen alle Möglichkeiten/Modi nochmal explizit drin.
NEIN ....

in Yast kann ich mehrere Optionen angeben weil es das dann umsetzt zu
hdparm -d 1 -X66 ... etc

d.h. es gibt dort einen Menu-Eintrag der dann MEHRERE Parameter von hdparm bedient.

für DMA aktivierung gibt es nur 0/1 :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Antworten