Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie installiert man Kcron

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Wie installiert man Kcron

Beitrag von Yehudi »

Da versuche ich mit der Sonderausgabe "PC Welt" meine "Grundkenntnisse" über Linux an den Start zu kriegen, und was ist statt Fragen beantwortet zu bekommen, stellen sich neue Fragen, Linux scheint wie ein schwarzes Loch zu sein, aus dem es kein Entkommen mehr gibt.
Freudestrahlend wie ein kleines Kind entdecke ich, dass es eine grafische Darstellung der Cronausführugen gibt. Vor meinem geistigen Auge tauchen bunte blinkende Icons auf, die mir das Gefühl geben mit wenig Einsatz in Las Vegas gelandet zu sein.
Doch mit Versuch dieses Programm über die Konsole oder Yast an den Start zu bekommen, wie einen olympischen Läufer, der seine Fackel von den griechischen Göttern den Menschen das Licht bringt wie Lucifer, schlage ich auf dem Boden der Tatsachen auf, als wäre mein Sicherheitsfeilschirm auch zerrrissen.
Die einzige Info die ich gefunden habe ist "vixie-cron". Doch hier im Wüstensand komme ich nicht zurecht, mir weht der Sand ins Gesicht, und es ist bereits Nacht.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8943
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

KCron ist ein Proggi von KDE und im Paket kdeadmin enthalten.
Also schau mal, ob du das installiert hast.
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Yehudi
Guru
Guru
Beiträge: 2152
Registriert: 21. Jan 2004, 13:51
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Yehudi »

Ist das geil. Ich hatte mir auch fast gedacht, dass ich nach was in Yast suchen muss, worin das enthalten ist, von welchem der Name mir vorenthalten ist.
Das Programm läßt sich auch einfach starten, es ist schön übersichtlich und einfach zu verstehen.
Doch tut sich hier ein wahrscheinlich winziges Problem auf, ich will Kinternet drin haben, und es zu einer estimmten stoppen und danach wieder starten.
Wie liegt das Programm?

Und wie führt man Befehlfunktionen dort aus?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8943
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Yehudi hat geschrieben:Ist das geil. Ich hatte mir auch fast gedacht, dass ich nach was in Yast suchen muss, worin das enthalten ist, von welchem der Name mir vorenthalten ist.
Das Programm läßt sich auch einfach starten, es ist schön übersichtlich und einfach zu verstehen.
Doch tut sich hier ein wahrscheinlich winziges Problem auf, ich will Kinternet drin haben, und es zu einer estimmten stoppen und danach wieder starten.
Wie liegt das Programm?

Und wie führt man Befehlfunktionen dort aus?
Trage als Kommando nur kinternet ein ... liegt in $PATH und ein vollständiger Pfad ist für den User-Cron-Job nicht zwingend ... bzw. teste es einfach.
Bei mir steht es in /opt/kde3/bin/
Diese Info erhälst du mit

Code: Alles auswählen

which kinternet
PS: wann fängst du an, dich mal mit Linux-Grundlagen zu befassen?
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Antworten