Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Solved] Problem mit Scanner Epson Perfection 660

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
mfgkfor
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 12. Dez 2004, 20:24

[Solved] Problem mit Scanner Epson Perfection 660

Beitrag von mfgkfor »

Hallo,
ich habe versucht mein Scanner einzurichten.
Als erstes habe ich ihn mal installiert. Das hat auch wunderbar geklappt.

Ich habe auch gesehen, dass der Scanner ein Firmware Update benötigt und habe also die tail_058.bin Datei von der Treiber CD in das Verzeichnis, /usr/lib/sane kopiert.

mit dem Befehl "sane-find-scanner" findet er auch den Scanner

Code: Alles auswählen

found USB scanner (vendor=0x04b8 [EPSON], product=0x0114 [EPSON Scanner]) at libusb:001:004
mit dem Befehl "scanimage -L" gibt er folgendes aus.

Code: Alles auswählen

device `snapscan:libusb:001:004' is a EPSON EPSON Scanner flatbed scanner
Die Conf Datei "SnapScan.conf" unter /etc/sane.d hat folgenden Eintrag:
#Epson Perfection 660
usb 0x4b8 0x114

xsane und sane sind in den Versionen aktuell.

Nun mein Problem, er scannt weder unter Root noch unter den User.

Xsane sagt mir:
Fehler beim Öffnen des Geräts `snapscan:libusb:001:004': Ungültiges Argument

und wenn ich unter kooka versuche zu scannen, dann sagt er mir folgendes:
Problem : Es wurde kein Einlesegerät gefunden.

Hab ich alles richtig gemacht, oder fehlt noch was??
mfgkfor
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 12. Dez 2004, 20:24

Beitrag von mfgkfor »

Ok ich habe meinen Fehler selber gefunden. Es hat mich schon ein wenig irritiert, das die snapscan.conf so leer war und ich alles selber eintragen musste, bis ich herausgefunden habe, das es 2 snapscan.conf Dateien gibt. Eine klein geschrieben und eine gross geschrieben. In der klein geschriebenen fand ich auch die richtigen Einträge. Ich habe nur noch den Pfad hinter Firmware ergänzt, wo meine "tail_058.bin" liegt und dann ging es mit dem scannen unter root und unter den User.
Antworten