Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Drucker lässt sich mit yast2 nicht einrichten-Fehlermeldung

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
fritzbee21
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 12. Aug 2004, 14:16

Drucker lässt sich mit yast2 nicht einrichten-Fehlermeldung

Beitrag von fritzbee21 »

Ich möchte den HP Deskjet 510 installieren (SW Drucker), benutze Suse 9.1 Prof
habe das CUPS Serversystem installiert, beim Einrichten mit Yast 2 geht soweit alles glatt (Drucker wird nicht automatisch erkannt). Beim Schreiber der Konfig tritt allerdings eine Fehlermeldung auf:

"Während der Kommunikation mit dem CUPS Server beim Speichern der Warteschlange printer ist ein Fehler aufgetreten.
cups(File)DoRequest error client-error-request-value-too-long"

habe den CUPS Server schonmal de- und anschliessend neu installiert, leider brachte das keinen Erfolg.
Ich verstehe auch nicht welcher Wert zu lange sein soll (value-too-long)
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Der Drucker durfte am Parallelport hängen, schau, ob im
BIOS EPP oder ECP übertragung eingeschaltet ist:
Zitat SuSE:
"so ändern Sie bitte den Modus des Parallelports im BIOS Ihres Computers von unidirektional (SPP) auf bidirektional (ECP, EPP oder ECP+EPP). Überprüfen sie auch, ob das Parallelportkabel für den bidirektionalen Betrieb ausgelegt ist."

MfG
misiu
Antworten