Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Nach konfig. von Amavisd gehen alle mails nach draußen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

zeig mal die zwei dateien her...

ansonsten ist grad beim mailserver der bessere weg auch im client und intern mit der "scharfen" domaine zu arbeiten.


.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Xware
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 10. Jan 2005, 23:52

Beitrag von Xware »

dermichel hat geschrieben:zeig mal die zwei dateien her...

dermichel hat geschrieben:ansonsten ist grad beim mailserver der bessere weg auch im client und intern mit der "scharfen" domaine zu arbeiten.
hmm, ich wollte aber eigentlich gerade zur unterscheidung intern eine andere Domain verwenden als extern. aber wenn das keine Probleme macht, kann ich natürlich die interne Domain ändern und eine der echten Domains daraus machen.


recipient:

Code: Alles auswählen

ix@heimnetz.loc		support@echte_domain2.de
fra@heimnetz.loc	frank@echte_domain1.de
ann@heimnetz.loc	annett@echte_domain1.de
sender:

Code: Alles auswählen

ix@heimnetz.loc		support@echte_domain2.de
fra@heimnetz.loc	frank@echte_domain1.de
ann@heimnetz.loc	annett@echte_domain1.de
wobei ich sagen muß, daß der Mailempfang (also mit fetchmail) noch nicht getestet wurde. daher kann die recipient durchaus falsch sein.
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

recipient muss natuerlich genau _andersrum_ aufgebaut sein!


intern -> extern

extern -> intern
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Xware
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 10. Jan 2005, 23:52

Beitrag von Xware »

Du bist Spitze - jetzt geht es.

noch ne Frage dazu: wie kann ich dem Postfix beibringen, daß er die Absender-eMail-Adresse nicht austauschen darf, wenn der Empfänger ein interner ist

also:

fra@heimnetz.loc > ix@heimnetz.loc

im Moment macht er folgendes:

fra@heimnetz.loc > frank@echte_domain1.de > ix@heimnetz.loc

eine Antwort an den Absender geht damit immer über die externe Mailadresse. Wenn das nicht gehen sollte, dann hätte ich ein echtes Problem, denn dann müßte ich die ganze konfiguration nochmal neu machen und zwar auch intern mit den echten Domains :shock:

hier mal das Log:

Code: Alles auswählen

Jan 12 11:29:46 server postfix/master[7681]: terminating on signal 15
Jan 12 11:29:47 server postfix/postfix-script: starting the Postfix mail system
Jan 12 11:29:47 server postfix/master[10225]: daemon started -- version 2.1.5
Jan 12 11:30:18 server postfix/smtpd[10267]: connect from frank.heimnetz.loc[192.168.1.10]
Jan 12 11:30:18 server postfix/smtpd[10267]: 261611C57: client=frank.heimnetz.loc[192.168.1.10]
Jan 12 11:30:18 server postfix/cleanup[10270]: 261611C57: message-id=<1105525513.7478.65.camel@frank.heimnetz.loc>
Jan 12 11:30:18 server postfix/smtpd[10267]: disconnect from frank.heimnetz.loc[192.168.1.10]
Jan 12 11:30:18 server postfix/qmgr[10232]: 261611C57: from=<frank@echte_domain1.de>, size=513, nrcpt=1 (queue active)
Jan 12 11:30:23 server postfix/smtpd[10275]: connect from localhost[127.0.0.1]
Jan 12 11:30:23 server postfix/smtpd[10275]: D397D1C61: client=localhost[127.0.0.1]
Jan 12 11:30:23 server postfix/cleanup[10270]: D397D1C61: message-id=<1105525513.7478.65.camel@frank.heimnetz.loc>
Jan 12 11:30:24 server postfix/smtpd[10275]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
Jan 12 11:30:24 server postfix/qmgr[10232]: D397D1C61: from=<frank@echte_domain1.de>, size=928, nrcpt=1 (queue active)
Jan 12 11:30:24 server postfix/smtp[10271]: 261611C57: to=<ix@heimnetz.loc>, relay=localhost[127.0.0.1], delay=6, status=sent (250 2.6.0 Ok, id=06682-06, from MTA: 250 Ok: queued as D397D1C61)
Jan 12 11:30:24 server postfix/qmgr[10232]: 261611C57: removed
Jan 12 11:30:24 server postfix/lmtp[10277]: D397D1C61: to=<ix@heimnetz.loc>, relay=public/lmtp[public/lmtp], delay=1, status=sent (250 2.1.5 Ok)
Jan 12 11:30:24 server postfix/qmgr[10232]: D397D1C61: removed
Xware
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 10. Jan 2005, 23:52

Beitrag von Xware »

Hallo Michael,

hast Du noch eine Lösung zu meinem Problem oder wenigsten einen Tip - wo ich ansetzen muß?
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

ich wuerde bei email nix ueber canonical machen - benutze die echte domain auf deinen clients zum senden (from: name@domain.de) und sag deinem postfix das er fuer die domaine "domaine.de" zustaendig ist - fertig. dann muessen sich die benutzer auch nicht umstellen und sich zwei emailadressen (intern/extern) merken.

.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Gesperrt