Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Spiele auf Linux - Winex CVS

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Spiele auf Linux - Winex CVS

Beitrag von Linux-Pinguin »

Hallo!

Da ich relativ neu bin, hoffe ich, dass ich gleich das richtige Forum erwischt habe. Da ich längere Zeit Windowsuser war und gerne Spiele spielte wollte ich wissen ob es ein Program gibt, das, dass spielen auf Linux erlaubt. Desshalb hab ich mich zuerst nach Wine umgesehen, ist aber nichts daraus geworden. Desshalb war dann die Alternative Winex.
Ich habe ein kleines Problem beim Konfigurieren von Winex CVS.
Auf der Homepage http://www.transgaming.com/sources.php (ich hoffe ich darf Links posten) wird beschrieben was ich machen muss. Im Moment komme ich aber nicht mehr weiter. Ich kenn mich leider noch zu wenig mit Linux (bzw. gar nicht) aus.
Also ich hab den ersten Punkt schon erledigt.
Dann komme ich zum zweiten Punkt. Da war schon das erste Problem. (denn das -d ist in der Zeile falsch gestanden)
Und dann kommt eine kleine Liste mit Befehlen. Und ab hier blicke ich überhaupt nicht mehr durch.
Wenn ich dann den nächsten Punkt machen will (den unteren ersten Punkt) sagt mir die Konsole, dass sie den Command CVS nicht versteht.
Ich hoffe ich hab euch mein Problem ausführlich genug geschildert.

Mfg Linux-Pinguin
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Welchen ersten Punkt hast Du erledigt? Was genau hast Du gemacht, was ist passiert (Ausgabe?) ?

(Hast Du das 'cvs' Paket installiert ?)

Brauche mehr Input...

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

:D

Also mein Output.
Den allerersten Punkt hab ich erfolgreich erledigt!
Dann gebe ich den 2ten Punkt in die Konsole ein, da hab ich schon die ersten Probleme (sehe ich gerade), er sagt mir dass er die Datei nicht finden kann. Obwohl der Pfad zur Datei zu 100% stimmt.
Die Fehlermeldung:

franz@fuckup:~$ sh cvschroot -d /home/franz/Desktop/cvschroot :pserver:cvs@cvs.transgaming.org:/cvsroot winex
sh: cvschroot: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

So also muss mich entschuldigen (der vorige Text stimmt nicht ganz, hab ich gerade gemerkt)

mfg pingu


edit: bezüglich dem paket, muss ich nur das CVS paket herunterladen oder auch noch andere sachen?
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Linux-Pinguin hat geschrieben::D

Also mein Output.
Den allerersten Punkt hab ich erfolgreich erledigt!
Welches ist der erste Punkt?
Linux-Pinguin hat geschrieben: Dann gebe ich den 2ten Punkt in die Konsole ein, ...
Wie lautet der 2. Punkt ?
...da hab ich schon die ersten Probleme (sehe ich gerade), er sagt mir dass er die Datei nicht finden kann. Obwohl der Pfad zur Datei zu 100% stimmt.
Die Fehlermeldung:

franz@fuckup:~$ sh cvschroot -d /home/franz/Desktop/cvschroot :pserver:cvs@cvs.transgaming.org:/cvsroot winex
sh: cvschroot: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Hast Du Winex per CVS von SourceForge heruntergeladen ?
Wenn ja, wohin ? (Und dieses Verzeichnis als Pfad angeben)
Liegt cvschroot im aktuellen Verzeichnis ? Wenn nein, wo denn ? (Und diesen Pfad hinter 'sh' angeben)

edit: bezüglich dem paket, muss ich nur das CVS paket herunterladen oder auch noch andere sachen?
Einfach mit dem Paketmanager deiner Wahl (vielleicht YaST) das Paket cvs installieren.


Weisst Du, was Du tust ?

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Benutzeravatar
ArdRi
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 6. Jan 2005, 11:45
Wohnort: c:/Essen/45133/Bredeney
Kontaktdaten:

Beitrag von ArdRi »

Ich denk mal, Du hast CVS noch nicht benutzt hast (ist mir auch passiert)

Hier ist ein Link der dir wahrscheinlich gefallen sollte http://holarse.de/?content=/emulationen ... mpilehowto

Hat mir auch geholfen...............................hab alles per Hand gemacht. Das Script funzte bei mir überhaupt nicht
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

also mit den Punkten hab ich mich auf den link bezogen der oben von mir hingeschrieben wurde.
bin gerade etwas weitergekommen bei meinem problem (ich idiot hatte das CVS einfach noch nicht heruntergeladen)

mfg pingu

wenn ich wieder nicht weiterweiß lasse ich es euch wissen


so:
hab wieder ein problem:

bin deinen link gefolgt: es hat alles prima geklappt bis ich dann beim kompilen auf diese fehlermeldung gestoßen bin:

configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH

kannst du mir helfen

mfg pingu
Benutzeravatar
ArdRi
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 6. Jan 2005, 11:45
Wohnort: c:/Essen/45133/Bredeney
Kontaktdaten:

Beitrag von ArdRi »

Mmmmmmh, that´s fukin

Normalerweise erhälst Du genaue Auskunft darüber was dir genau fehlt. Ich kann mit yast (Suse 9.1) sofort alles nachinstallieren und das ganze noch mal zum kompilieren schicken. Jetzt weiss allerdings nicht wie das bei Debian ist.

Vielleicht postest Du mal den ganzen Output vom kompilieren, dann sieht man vielleicht mehr.............

Bei mir hat die cvs Installation sehr gut geklappt, ohne Probleme.......
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

bin gerade dabei das problem zu lösen
es nervt aber extrem wenn sowas nicht funktioniert.
bei google sagens dass ich einfach die $PATH den pfad zu dem ordner nicht findet.
und dass ich irgendwas mit dem command export $PATH machen soll
aber zur zeit schaut es noch nicht so gut aus.

achja noch eine frage:
hieß der ordner bei dir Winex oder wine?


~/winex$ ./configure --with-x --disable-trace --enable-opengl --disable-debug
checking build system type... i686-pc-linux-gnu
checking host system type... i686-pc-linux-gnu
checking target system type... i686-pc-linux-gnu
checking whether make sets $(MAKE)... no
checking for gcc... no
checking for cc... no
checking for cc... no
checking for cl... no
configure: error: no acceptable C compiler found in $PATH
See `config.log' for more details.

er sagt dass ich keinen compiler hab. aber ich hab 100% einen

;( werde schon leicht depri

mfg pingu
Benutzeravatar
ArdRi
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 6. Jan 2005, 11:45
Wohnort: c:/Essen/45133/Bredeney
Kontaktdaten:

Beitrag von ArdRi »

winex hiess bei mir das Verzeichnis..............

Du brauchst ein paar Pakete zum kompillieren.

Needed apps, packages, libraries:
wget
fontconfig
freetype2 (resp. libfreetype6)
freetype2-devel
bison
flex (flex-old on debian)
libjpeg
libjpeg-devel
libpng
libpng-devel
zlib
zlib-devel
xorg-x11-devel (resp. XFree86-devel)

Mesa (resp. xorg-x11-Mesa, XFree86-Mesa)
Mesa-devel (resp. xorg-x11-Mesa-devel, XFree86-Mesa-devel)
freeglut
freeglut-devel
SDL
SDL-devel

Hier nochmal ein Link
http://www.linux-gamers.net/modules/wfs ... ticleid=45
Lass dich nicht von Cedega verwirren. WineX heisst ab der Version 4.0 Cedega....................

Kopf hoch, bei mir hat es auch fuktioniert und ich bin ein Linux Noob :D
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

Hab es endlich geschaft mal den Error wegzubekommen.

Danke für den link bin schon am saugen von den Paketen.

Danke nochmal!


Hätte noch eine frage: sind die spiele auf linux wie auf windows?


mfg pingu
Benutzeravatar
ArdRi
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 6. Jan 2005, 11:45
Wohnort: c:/Essen/45133/Bredeney
Kontaktdaten:

Beitrag von ArdRi »

Ja, die sehen genauso aus als würdest du es unter Windows installieren.
Dann kommt aber die Sache mit der Performance. Lässt Du Office Sachen laufen, geht das sehr gut. Hast Du 3 D Spiele die mit DirectX laufen, brauchst Du schon eine gute Kiste.

Also mein Steam lüppt super ^^
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

lollollol
wie geil :D
hab die datei die ich hätte saugen sollen runtergeladen: WineCVS.sh
jetzt hab ich dass halt gemacht wie es dasteht und als ich das profil erstelle steht dort dass die datei was hat.
ich glaub ich pack es nicht mehr. 8)
maxmoon
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 16. Nov 2004, 16:13
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Beitrag von maxmoon »

laufen alle Spiele reibungslos, auch im Internet/LAN?

Welche Spiele hast du den über Linux laufen lassen?

Gruß

maxmoon
...:::Ändere mein Avatar:::...
...:::Ändere mein Avatar:::...
...:::Ändere mein Avatar:::...
Benutzeravatar
ArdRi
Member
Member
Beiträge: 94
Registriert: 6. Jan 2005, 11:45
Wohnort: c:/Essen/45133/Bredeney
Kontaktdaten:

Beitrag von ArdRi »

Mein Steam läuft ganz normal. Doppeklick und los................ Kann ich wenigstens Countern unter Linux
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

edit: sry für post war überflüssig :)

mfg
Linux-Pinguin
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 11. Jan 2005, 13:02
Wohnort: Deutschland

Beitrag von Linux-Pinguin »

also ich weiß es nervt schon aber ich hab jetzt endlich mal kompiliert.
jetzt sagt er mir etwas dass ich nicht verstehe:

cvscedega

FuddFeatures:
Reinsert default registry: cvscedega --reregister
Install .reg with regapi: cvscedega regapi <regfilename.reg>
Install .reg with regedit: cvscedega regedit <regfilename.reg>
Log to file: cvscedega log <normal params>
eg: cvscedega log -debugmsg=+ddraw,+err -- hl.exe -console

Cedega CVS

Usage: /home/franz/.WineCVS/installs/cvscedega/bin/wine [options] [--] program_name [arguments]
The -- has to be used if you specify arguments (of the program)

Options:
--debugmsg name Turn debugging-messages on or off
--dll name Enable or disable built-in DLLs
--dosver x.xx DOS version to imitate (e.g. 6.22)
Only valid with --winver win31
--help,-h Show this help message
--managed Allow the window manager to manage created windows
--version,-v Display the Wine version
--winver Version to imitate (win95,win98,winme,nt351,nt40,win2k,winxp,win20,win30,win31)
--dt Defer trace until Alt+F12
--use-dos-cwd Used to set the DOS current working directory for the process (needs a path)
--cmdline Specifies the application's command line
--monitor-cdrom-eject Activate monitoring of CD-ROM ejection requests

also:

was soll ich jetzt machen? :)

danke mfg
Antworten