Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geräusch vom Display NX7000

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
tchombo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jan 2005, 12:16

Geräusch vom Display NX7000

Beitrag von tchombo »

Hallo zusammen,

folgendes Problem bereitet mir seit längerem Kopfzerbrechen...
Unter SUSE Linix (9.1 und 9.2) ist vom Display fast immer dann ein hochfrequentes Pfeiffen zu hören wenn unter KDE eine neue Anwendung geöffnet wird (z.B. der Konqueror) oder auch wenn im Konqueror eine neue Website erscheint. Das Geräusch verschwindet dann auch gleich wieder.
Unter XP-Pro tritt das Phänomen nicht auf. Bei der Installation von Linux (also bei noch nicht eingerichteter ATI Graka und 1024x768er Auflösung anstelle von 1680x1050) pfeifft es auch nicht.
Die genauen Spezifikation der sync-Raten für das verbaute Display konnte ich noch nicht finden, falls es daran liegen sollte.
Ich bin für alle Ideen und Anregungen sehr dankbar, da ich doch ein wenig Sorge um das Display habe ...

Viele Grüße, Tim
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Kann das Display (Typ?) vielleicht die aktuellen Frequenzen im OSD
(unter 'Info' o.s.ä.) anzeigen ?

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
tchombo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jan 2005, 12:16

Beitrag von tchombo »

Unter XP gibt der ATI Treiber nur die Auflösung von 1680x1050 und die Wiederholungsfrequenz 60 Hz (Standard LCD Display) aus, nicht aber vertikale und horizontale sync-Raten.
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Ich meinte ja auch im 'OnScreen Display' (OSD). Also das Einstellungs-Menü des Displays ('Menu'-Knopf am Display?) und nicht des Treibers.

Stefan

Editiert von Oli-nux:
snaewe hat geschrieben::oops: Habe nicht richtig gelesen. Das NX7000 ist ein Notebook und das hat wohl keinen 'Menu'-Knopf am Display...
Leider weiss ich dann auch nicht so richtig weiter.

Stefan
Auch nicht innerhalb ein paar Minuten nen weiteren Beitrag verfassen, sondern den vorhandenen editieren!!!:?
Das ist nicht nur ein Notebook, du befindest dich auch in der Notebook-Sektion ;) also das nächste mal Augen auf.:)
Edit-Ende!
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
tchombo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jan 2005, 12:16

Beitrag von tchombo »

Ich glaube, so eine Taste gibts an meinem notebook nicht ...
The_Eye
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 22. Mai 2004, 21:18

Beitrag von The_Eye »

Weiß jetzt nicht,ob ich alles mitgeschnitten habe. Aber bei mir, mit SuSE 9.2 und auch mit 9.1 gab es keine Probleme dieser Art. Meine Einstellung mit Sax2: Monitor -> LCD -> 1680x105060HZ -> Frequenz 30 - 66 kHz / 40 -61 Hz -> DPMS eingeschlatet - Auflösung 24 Bit

Vielleichts hilfts!
tchombo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jan 2005, 12:16

Beitrag von tchombo »

Welche Graka hast Du denn ausgewählt: Radeon 9000 oder Radeon Mobility 9200 IGP 7835?
Komischerweise erkennt XP die Karte als 9200er, obwohl HP ja wohl nur die 9000er verbaut hat...
The_Eye
Member
Member
Beiträge: 145
Registriert: 22. Mai 2004, 21:18

Beitrag von The_Eye »

Um wieder meinen Senf dazu zu geben ;-)

Bei mir ATI RV250 Lf ???
tchombo
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 11. Jan 2005, 12:16

Beitrag von tchombo »

So, des Rätsels Lösung ist nun doch noch aufgetaucht. Das Summen hat nichts mit dem Display zu tun, sein Ursprung liegt nur ganz nahe daran, nämlich in der oberen rechten Ecke des Gehäuses. Ausgelöst wird das ganze wohl durch den Spannungsumwandler, z.B. bei dynamischer Prozessortaktung.
Einfachstes Mittel um sich des nervenden Tones zu entledigen ist es, die Taste für das bluetooth modul zu.
Angeblich soll es auch helfen, das kernel Modul "processor.o" durch "speedstep-centrino.o" zu ersetzen.

Hier ein link zum Thema:
http://www.x1000forums.com/index.php?s= ... 2431&st=30

Beste Grüße, Tim
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Somit hat sich das Problem wohl gelöst.;)
Ich mach dann mal hier zu - sollte noch was sein, einfach per PN bei mir melden.:)

closed!
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
Gesperrt