Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

port forwarding

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
alveran
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 24. Aug 2004, 14:47

port forwarding

Beitrag von alveran »

Hallo,
habe ein kleines Problem. Habe gerade ein Mandrake 10.1 auf meinen Server aufgesetzt. Also es ist noch alles auf standart. Habe mein dsl konfiguriert. und das funktioniert sogar, alle clients im netzt gehen jetzt darüber online. hab das alles über startx und dann so ein konfigurationsassistent gemacht.
jetzt meine frage: ich brauche einen port(5663). wie kann ich einen freischalten.
hab jetzt 3 stunden gegoogelt und mein kopf ist schon knall rot und der rechner fliegt gleich aus dem fenster.
nichts geht dreck... befehle wie iptables und so gehen bei mir net
hab ich überhaupt ip tables

gibts denn keine datei wo man einfach den port und die ip eingeben kann an die das ganze gebunden wird


bitte bitte helft mir
thx
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Ich persönlich schalte meistens die distrubutionseigenen Firewalls ab und arbeite mit iptables. Mandrake nutzt meines Wissens die shorewall.
Allerdings verwendet die shorewall iptables. Nur wenn du dich mit iptables nicht auskennst solltest du zunächst die shorewall einstellen.Dazu gibt es hier eine gute Anleitung:
http://www.shorewall.net/shorewall_quickstart_guide.htm

mfG
gaw
Antworten