Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] php neukompilieren mit zlib Option

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Geduld ist nur beim ersten Mal angebracht. Wenn man einen funktionierenden Weg hat geht es hinterher immer schneller. Bis ich PHP zum erstenmal Fehlerfrei kompilieren konnte verging schon einige Zeit. Jetzt dauert es nur noch ein paar Minuten.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
Benutzeravatar
Nucles
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 22. Dez 2004, 15:23
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Nucles »

hi!

ich habe gerade Backup der wichtichsten Partitionen durchgeführt und anschließend php kompiliert und gelinkt. Was mich wundert, dass das linken so kurz war:

Code: Alles auswählen

p15173631:/var/lib/php4.3.4/php-4.3.4 # make install
Installing PHP SAPI module:       cgi
Installing PHP CGI into: /usr/bin/
Installing shared extensions:     /usr/share/extensions/no-debug-non-zts-20020429/
Installing build environment:     /usr/lib/php/build/
Installing header files:          /usr/include/php/
Installing helper programs:       /usr/bin/
  program: phpize
  program: php-config
  program: phpextdist
Apache habe ich gestoppt und neugestartet.
Es hat sich nichts geändert. Vor allem keine zlib Unterstützung.
Es ist genau so wie es vorher war. Woran kann es liegen?
Ich habe doch die Optionen benutzt die ich vorher hatte, noch aber zlib war dabei und apsx2 war weg.

Hättest Du vielleicht eine Idee was das alles bedeutet?
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Nucles hat geschrieben:hi!

Code: Alles auswählen

p15173631:/var/lib/php4.3.4/php-4.3.4 # make install
Installing PHP SAPI module:       cgi
Installing PHP CGI into: /usr/bin/
Installing shared extensions:     /usr/share/extensions/no-debug-non-zts-20020429/
Installing build environment:     /usr/lib/php/build/
Installing header files:          /usr/include/php/
Installing helper programs:       /usr/bin/
  program: phpize
  program: php-config
  program: phpextdist
Dass das sehr schnell ging ist nicht ungewöhnlich.
Apache habe ich gestoppt und neugestartet.
Es hat sich nichts geändert. Vor allem keine zlib Unterstützung.
Es ist genau so wie es vorher war. Woran kann es liegen?
Ich habe doch die Optionen benutzt die ich vorher hatte, noch aber zlib war dabei und apsx2 war weg.

Hättest Du vielleicht eine Idee was das alles bedeutet?
Mach auf der Komandozeile mal ein

Code: Alles auswählen

php --version
dann sollte Dir PHP sagen, dass es "neu" ist. Abgesehen davon musst Du dem Apache noch mitteilen, dass er jetzt CGI PHP verwenden soll und nicht mehr sein eigenes Modul. Wie das geht steht im Links ganz oben.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

diesen "Schnipsel"
<?php
phpinfo();
?>
als index.php in deinem htdocs Verzeichnis abspeichern und mit
http://<ip-deines-servers>:<port>/index.php aufrufen.

Dann siehst du alles was dein php kann oder nicht kann :)

und SuSE hat ein extra modul php4-zlib ... warum installierst du das nicht einfach ?

Code: Alles auswählen

apt policy php4-zlib
php4-zlib:
  Installed: 4.3.10-0.1
  Candidate: 4.3.10-0.1
  Version Table:
 *** 4.3.10-0.1 0
       1001 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suse-projects pkglist
       1001 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suse-people pkglist
        100 RPM Database
     4.3.8-8.2 0
       1001 http://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/base pkglist
d.h auf der DVD/CD ist es auf jeden Fall drauf, ansonsten
apt install php4-zlib ;)

und für 9.1 gibt es dieses Modul ebenfalls

edit: HTML-Rahmen aus Schnipsel entfernt ;)
Zuletzt geändert von oc2pus am 13. Jan 2005, 13:43, insgesamt 2-mal geändert.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Ach bin ich heute wieder kleinlich...

Es reicht als Schnipsel

Code: Alles auswählen

<?php phpinfo(); ?>
(zumindest bei mir mit PHP 4.3.10)

Das HTML-Gerüst wird eh hinzugefügt.

Stefan
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

snaewe hat geschrieben:Ach bin ich heute wieder kleinlich...
hehe, aber du hast recht... war schnelles cut & copy von mir aus dem Browser raus :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
Nucles
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 22. Dez 2004, 15:23
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Nucles »

Danke nbkr, snaewe und oc2pus für eure Hilfe!

Jetzt habe ich das erreicht, was ich eigentlich nicht wollte. Ich wollte php als Modul von Apache haben und jetzt muss ich mich wohl mit CGI auseinandersetzen.

Also php wurde erfolgreich konfiguriert, nur ohne zlib!

Code: Alles auswählen

PHP 4.3.4 (cgi) (built: Jan 13 2005 02:38:01)
Copyright (c) 1997-2003 The PHP Group
Zend Engine v1.3.0, Copyright (c) 1998-2003 Zend Technologies
hier ist die Infoseite zu meinem php:
http://www.ypsiloner.de/index.php
und hier steht gar nichts über zlib...

Kann das sein, dass jetzt ich zwei Versionen von PHP auf dem Server habe, ein Mal als Apache Modul und als CGI?

Da ich mehrere vhosts habe, verwirrt mich diese Anleitung etwas:
http://texte.benjaminfleckenstein.de/wissen/phpcgi/

Danke für eure Hinweise!!!
Zuletzt geändert von Nucles am 13. Jan 2005, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Configure Command './configure' '--prefix=/usr' '--datadir=/usr/share/php' '--mandir=/usr/share/man' '--bindir=/usr/bin' '--libdir=/usr/share' '--includedir=/usr/include' '--sysconfdir=/etc' '--with-_lib=lib' '--with-config-file-path=/etc' '--with-exec-dir=/usr/lib/php/bin' '--disable-debug' '--enable-inline-optimization' '--enable-memory-limit' '--enable-magic-quotes' '--enable-safe-mode' '--enable-sigchild' '--disable-ctype' '--disable-session' '--without-mysql' '--disable-cli' '--without-pear' '--with-openssl' '--with-apxs2=/usr/sbin/apxs2-prefork' 'i586-suse-linux'
da steht auch nix von --with-zlib ...

aber nochmal zurück:
installiere das Modul php4-zlib

checke dann in der /etc/php.ini:
[extension section]
extension=zlib.so
....
apache neustarten nicht vergessen

index.php aufrufen
==>
Registered PHP Streams php, http, ftp, https, ftps, compress.zlib, compress.bzip2
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
Nucles
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 22. Dez 2004, 15:23
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Nucles »

Es hat geklappt!!! :D

Also war es doch nicht notwendig php neu zu kompilieren!

Ohne euch würde ich es vielleicht gar nicht schaffen, ich saß 5 Tagen daran!!! Super dass es euch gibt!!! Vielen Dank an alle!!!

nbkr, snaewe, oc2pus
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Nucles hat geschrieben:Es hat geklappt!!! :D

Also war es doch nicht notwendig php neu zu kompilieren!
Fein ;)

und nein nicht immer gleich kompilieren ... sondern Readme lesen: da steht drin, das SuSE den apache und php4 komplett modularisiert haben!
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
Nucles
Newbie
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: 22. Dez 2004, 15:23
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Nucles »

ja, aber man musss noch einen richtigen README finden! :D
Antworten