Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bandwidth Monitoring Problem

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Scorpion1945
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Dez 2004, 20:28

Bandwidth Monitoring Problem

Beitrag von Scorpion1945 »

Hallo,

ich habe seit einigen Stunden (schon so 15) das Bandwidth Monitoring für meine DSL Verbindung (dsl0) aktiviert.
Allerdings zeigt er mir jetzt immer an das noch keine Daten gesammelt worden wären:
No traffic has been summarized by this module yet. If you have just set it up, it may take at least one hour for traffic to be processed.

Click this button to remove the firewall rules, syslog configuration and Cron job used for bandwidth monitoring. All existing collected data will remain untouched
Jetzt habe ich allerdings mal in /var/log/ geschaut und da siehts u.a. so aus:

Code: Alles auswählen

-rw-r--r--    1 root     root     23791475 Jan  9 11:24 bandwidth
In dem File stehen auch Sachen die für mich _in Ordnung_ aussehen:

Code: Alles auswählen

Jan  4 02:50:24 linux kernel: BANDWIDTH_IN:IN=ppp0 OUT=eth0 SRC=66.35.250.210 DST=192.168.10.101 LEN=40 TOS=0x08 PREC=0x00 TTL=54 ID=53701 DF PROTO=TCP SPT=80 DPT=48214 WINDOW=54 RES=0x00 ACK URGP=0
Jan  4 02:50:24 linux kernel: BANDWIDTH_IN:IN=ppp0 OUT=eth0 SRC=66.35.250.210 DST=192.168.10.101 LEN=40 TOS=0x08 PREC=0x00 TTL=54 ID=53703 DF PROTO=TCP SPT=80 DPT=48214 WINDOW=54 RES=0x00 ACK FIN URGP=0
Jan  4 02:50:24 linux kernel: BANDWIDTH_IN:IN=ppp0 OUT=eth0 SRC=66.35.250.210 DST=192.168.10.101 LEN=913 TOS=0x08 PREC=0x00 TTL=54 ID=53702 DF PROTO=TCP SPT=80 DPT=48214 WINDOW=54 RES=0x00 ACK PSH URGP=0

Wieso erkennt Webmin diese gesammelten daten nicht?
Scorpion1945
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 27. Dez 2004, 20:28

Beitrag von Scorpion1945 »

Problem gelöst, nach einigem durchforsten bin ich darauf gestossen das in der aktuellen version offenbar der Cronjob der die Dateianalyse stündlich aufrufen soll nicht richtig ausgeführt wird.

also einfach einen neuen cronjob zu /etc/webmin/bandwidth/rotate.pl erstellen (am besten einmal pro std) und schon gehts
Antworten