Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

SuSEfirewall2 mit mehreren configs

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
rjd2
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 12. Jun 2004, 14:50
Wohnort: Ruhrpott

SuSEfirewall2 mit mehreren configs

Beitrag von rjd2 »

nabend

ich moechte mir gerne das ewige umschreiben meiner SuSEfirewall2 config ersparen indem ich mehrere SuSEfirewall2 configs in /etc/sysconfig/ ablegen wuerde, die ich dann extra starten koennte.

zB eine config "SuSEfirewall2-ftp" in der ich meinen FTP-server nach aussen hin oeffne und eine eine extra "SuSEfirewall2-ftp-http" usw.

Leider wird ja nicht der script in /etc/sysconfig ausgefuehrt sondern die SuSEfirewall2 in /sbin.

wie kann man das ganze realisieren?
hoffe ihr versteht mich :)

mfG rjd2
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Ey hör ma, so schwer ist das abba nich.
Musse nur ein bischen mit der bash spielen und auch nur mit einem Parameter malochen - nä -.
Ich sach mal so, die Config Datei nach /etc/sysconfig/SuSEFirewall2 schieben, -nä- und anschließend die Firewall starten ist doch nicht so schwer das bischen womit man sich so verunstalten tut.
Also, vi(wiei) aufrufen dann haste so richtig Spaß damit:
linux :/woauchimmer #vi mysusefirewall

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash

cp /etc/sysconfig/SuSEfirewall2 /etc/sysconfig/SuSEfirewall2.save
cp $1 /etc/sysconfig/SuSEfirewall2

/sbin/SuSEfirewall
Taste i drücken tun, obiges Skript abtippen oder per Maus kopieren, nä und dann
mit
linux:/woauchimmer #chown root.root mysusefirewall
dem Root zuschieben
und mit
linux:/woauchimmer # chmod 700
für root ausführ machen. Hörma, ich tu mich jetzt aber darauf verlassen, dasdä den Schmachtlappen von Bashdatei auch schreiben tust, nä?
Ach ja aufrufen musste das Skript auch noch tun, mit deiner Konfigurationsdatei als Parameter, nä
linux:/woauchhimmer #mysusefirewall /woauchimmer/meineneuekonfigurationsdatei
Jetzt ist abba Schicht im Schacht.

tschüss
gaw
Antworten