Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verbindungsproblem (pppd)

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Sol51
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2005, 22:20

Verbindungsproblem (pppd)

Beitrag von Sol51 »

Hallo

ich hab ein Problem mit meiner Internetverbindung. Wenn ich versuche eine Verbindung herzustellen, bricht er nach kurzer Zeit ab.

Im Protokoll steht folgendes:

Status is: disconnected
pppd[0] died: ppd options error (exit code 2)


Unter Windows funktioniert mein Modem(HAMR56K) und unter Linux Suse 9.1 Personal auch.

Nur mit meiner Linux Suse 9.2 Version gibt es Probleme.

Außerdem habe ich es auch mal mit root ausprobiert.

ich danke euch schon einmal im Voraus für euere Hilfe
Sol51
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2005, 22:20

Beitrag von Sol51 »

kann mir niemand helfen?
Sol51
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2005, 22:20

Beitrag von Sol51 »

Es muss doch jemanden geben, der mir helfen kann. Auf andere Probleme findet ihr doch auch eine Lösung. Es ist voll umständlich wenn mein Internet unter Linux nicht funzt(ich komm nicht ins Internet).

Hab es außerdem schon mit einem anderen Modem versucht. Hilft aber auch nicht.

Hier noch einmal der Berricht:

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.50 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: connecting
Status is: disconnected
pppd[0] died: pppd options error (exit code 2)
scratchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Dez 2004, 12:43

wie würde ....

Beitrag von scratchy »

wie würde gaw sagen viel zu wenig info's
Hardware (Modem intern), Software...
leg mal los
Sol51
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2005, 22:20

Beitrag von Sol51 »

Okay du hast ja recht. Also noch einmal zusammenfassend:

Wenn ich versuche über KInternet ins Internet einzuwählen, wird der Einwählvorgang nach etwa 2 Sekunden abgebrochen.

Im Protokol steht folgendes:

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.50 on linux.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
Status is: connecting
Status is: disconnected
pppd[0] died: pppd options error (exit code 2)

Unter Linux Suse 9.1 und Windows funktioniert mein Modem.
Dies Problem tritt nur bei Suse 9.2 Professional auf. Linux erkannte mein Modem schon bei der Installation von Linux, aber der Verbindungstest scheiterte trotzdem.

Hadware:
ein internes 56 k Modem (Name: HAMR 56K vom Herrsteller Creatix)

Ich habe es außerdem schon mit einem externen Modem versucht. Aber er wählt immer noch nicht ein und im Bericht steht genau das selbe.
Sol51
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2005, 22:20

Beitrag von Sol51 »

Hat es einen Grund wieso niemand antwortet.
Hab ich etwas vergessen zu posten?

Oder kennt niemand eine Lösung auf dieses Problem?
Benutzeravatar
rbest
Hacker
Hacker
Beiträge: 560
Registriert: 10. Nov 2004, 14:28
Kontaktdaten:

MOdem?

Beitrag von rbest »

hallo, kenne mich mit Modems zwar nicht so aus, hab schon lange ISDN und DSL. Aber stimmen denn deine Zugangsparameter? (Nameserver 217.237.150.141, gateway, usw.)
Hast du den Init-String mit 9.1 schon mal verglichen?
Ich denke, manchmal sind auch einfach nur die Analogleitungen überlastet.
Kubaner
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jan 2005, 12:25
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Kubaner »

du sagst es is ein internes modem?
So viel ich weiß kannst du es nahezu vergessen ein PCI modem unter Linux zum Luafen zu bringen, zumindest bis 7.2 geht es nich ob es bei deiner Version anders is würde ich allerdings doch stark bezweifeln...allerdings stört mich irgendwie, dass du es unter 9.1 schon zum laufen gebracht hast, versuch doch ma die 9.1 erneut zu installieren oder so. ansonsten noch
in der konsole
su
dann dass root passwort und dannach
/etc/init.d/smpppd
Und wenn das Niveau am Boden liegt komm ich uind grab nen Keller
Sol51
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2005, 22:20

Beitrag von Sol51 »

Wie kann ich den Init-String mit Suse 9.1 vergleichen?
Muss ich dazu Suse 9.1 wieder installieren? Und wenn es so ist, wo kann ich den Init-String finden.

Meine Zugangsparameter müssten stimmen.
Kubaner
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jan 2005, 12:25
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Kubaner »

Also laut SuSe support db müssten die Winmodems ab der Version 9.2 unterstützt werden...hast dort schon ma geschaut??
Und wenn das Niveau am Boden liegt komm ich uind grab nen Keller
Benutzeravatar
rbest
Hacker
Hacker
Beiträge: 560
Registriert: 10. Nov 2004, 14:28
Kontaktdaten:

Init-String

Beitrag von rbest »

die Initialisierung eines Modems findest du in Yast - Netzwerkgeräte - Modem und dann bei der Konfiguration unter "Details"
Kubaner
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 12. Jan 2005, 12:25
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Kubaner »

aber ab 9.1 sind die Treiber nicht mehr kostenlos und wenn er keinen hat hat er n problem und da hilft ihm YAST2 nich wirklich viel
Und wenn das Niveau am Boden liegt komm ich uind grab nen Keller
Antworten