Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem mit Nvidia onboard Lan

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
todtsteltzer1
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 29. Aug 2004, 15:19
Wohnort: Berlin

Problem mit Nvidia onboard Lan

Beitrag von todtsteltzer1 »

Hallo zusammen,

Da ich jetzt T-DSL habe möchte ich auch mit DSL surfen gehen.

Ich habe das Teledat 430 Lan , MSI K7N2 onboard Lan.

Mit Yast habe ich mir alles eingerichtet.
Nur mit dem Lan haut es nicht hin.
Ich bekomme von Kinternet folgende Meldung:

SuSE Meta pppd (smpppd-ifcfg), Version 1.50 on perry.
Status is: disconnected
trying to connect to smpppd
connect to smpppd
Status is: disconnected
error: cannot read real interface for eth-id-00:0c:76:1a:76:a6.


Lan ist als DHCP eingerichtet.

Was muß ich machen, damit das Lan läuft?

Wenn mehr Informationen benötigt werden bitte sagen.

Mein System:
Suse 9.2


Gruß
Perry
Benutzeravatar
thommyus
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 24. Dez 2004, 11:10
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Beitrag von thommyus »

Hi todtsteltzer1

Poste mal die Ausgabe von "ifconfig" und ist die Teledat 430lan ein Router mit laufendem DHCP-Server ?

Gruss
Thomas
todtsteltzer1
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 29. Aug 2004, 15:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von todtsteltzer1 »

ifconfig Linux :

perry:~ # ifconfig
lo Link encap:Local Loopback
inet addr:127.0.0.1 Mask:255.0.0.0
inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
UP LOOPBACK RUNNING MTU:16436 Metric:1
RX packets:40 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:40 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:0
RX bytes:2608 (2.5 Kb) TX bytes:2608 (2.5 Kb)
ipconfig Windows :

Windows 2000-IP-Konfiguration



Hostname. . . . . . . . . . . . . : luna-25o160bvtz
Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein


Ethernetadapter "LAN-Verbindung":



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce Networking Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 02-00-67-06-DD-DD

DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse (Autokonfiguration). . : 169.254.101.244

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0

Standardgateway . . . . . . . . . :

DNS-Server. . . . . . . . . . . . :

PPP-Adapter "{AF8F7BB9-6CF4-4167-9B9B-15ADFC04D23D}":



Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : WAN (PPP/SLIP) Interface

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-53-45-00-00-00

DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Nein

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 217.231.188.95

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.255

Standardgateway . . . . . . . . . : 217.231.188.95

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.237.151.33
217.237.149.225
NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Ne, ist ein DSL Modem.

gruß
perry
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Bei nForce MoBo's kommt es öfter vor, daß die Soundchips und/oder die Netzwerkkarte nicht erkannt wird. Ist manchmal auch von der Linux Distribution abhängig.
Meistens hilft in solchen Fällen sich die Chipsatztreiber von der nVidia Homepage zu besorgen. Die Installation ist allerdings umständlich und du mußt genau nach der readme Datei vorgehen.
Evtl. krigst du die auch über SUSE/YAST, dann wäre das einfacher.

Auf diesem PC brauchte ich für SUSE 9.2 nix zu machen, aber für Ubuntu mußte ich das auf die "umständliche" machen um Sound zu kriegen.

Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
todtsteltzer1
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 29. Aug 2004, 15:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von todtsteltzer1 »

Also, die Treiber habe ich installiert. Ging ohne Probleme.

Die Fehlermeldung ist leider immer noch die gleiche.
Hat den keiner die gleiche Hardware ?

Für 9.0 Personal mußte man sich nen Patch installieren.
Unter 9.1 gings ohne Probleme.

Und für 9.2 habe ich bis jetzt nichts gefunden. Zum Heulen.

gruß
todtsteltzer
Benutzeravatar
thommyus
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 24. Dez 2004, 11:10
Wohnort: Frankfurt/Main
Kontaktdaten:

Beitrag von thommyus »

Hi todsteltzer1

Und wieso hast Du es dann mit DHCP konfiguriert wenn du keinen DHCP-Server hast ?

Geh nochmal in Yast und konfiguriere es nochmal ohne DHCP.

Gruss
Thomas
todtsteltzer1
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 29. Aug 2004, 15:19
Wohnort: Berlin

Beitrag von todtsteltzer1 »

juten abend

hab das jetzt hinbekommen. :D

Ich habe Suse neu installiert und den Chipsatztreiber nicht installiert.
Den Treiber hatte ich schon vorher mal installiert.
Ohne diesen Treiber hats gleich funktioniert.

@thommyus
Vor der Neuinstallation habe ich DHCP ausgeschaltet, ging auch nicht.
Nach Neuinstallation gehts auch mit DHCP.

Danke für die Hilfe

gruß
todtsteltzer1
Antworten