Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wlan Installation zu schwer

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ronja
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jan 2005, 03:01

Wlan Installation zu schwer

Beitrag von ronja »

:( hallo ersteinmal ein gesundes neues Jahr Euch allen.
nun es ist doch eine Qual mit der Install von hardware die nicht in der Linux CD enthalten ist. ich bin schon begeistert von Linux und habe auch bis jetzt wenig Probleme gehabt. Nur, wenn man Linux eine Hardware anbieten will die nicht auf der Programm CD steht geht es nur sehr umstaendlich, oder garnicht. Gibt es keine moeglichkeit einen
D-Link DWL 122 USB normal ueber Setup oder aenliches zu installieren? oder wo bekommt man das richtige Paket her? Ich habe es schon auf verschiedenen Linuxseiten gesucht, aber es waren immer zu viele Pakete die ich dann nicht richtig zuordnen und somit installeiren konnte.

wer kann mir weiter helfen.

ronja
willivonbienemaya
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 30. Jun 2004, 19:25
Kontaktdaten:

Beitrag von willivonbienemaya »

Hallo Ronja
Ich geh mal davon aus dass du Wndows benutzt hast, weil du "normal" mit Setup installieren willst :)
Unter Linux ist das in der Regel nicht schwieriger, nur anders.
Wlan hab ich zwar nicht, aber das kann so schwer auch nciht sein.
Schreib doch erst mal welche Linux Distribution du hast. (sb SuSE 9.2)
Und dann schreib mir am besten noch die Links mit den paketen die du gefunden hast, dann kann ich mir die mal ansehen.

Gruss

Andreas
ronja
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 8. Jan 2005, 03:01

W-lan

Beitrag von ronja »

hi und danke fuer die schnelle Antwort. also ich benutze Linux 9.1
und natuerlich habe ich die Dateien im Windows geladen da ich ja sonst keine Vebindung zum i-Net habe. danach habe ich linux gestartet und man kann ja auf die windowsplatte zugreifen.
mit den setup habe ich nur gemeint das es doch so etwas auch fuer linux geben sollte. leider bin ich ans w-lan gebunden da es hier keine kabel gibt. Wenn es mal alles geht dann Windows adee

gute Nacht wuenscht ronja :o
willivonbienemaya
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 30. Jun 2004, 19:25
Kontaktdaten:

Beitrag von willivonbienemaya »

Hi
Du kannst auch mal einfach folgendes versuchen:
YaST --> Netzwerkgeräte --> Netzwerkkarte -->
schauen ob deine wlan karte erkannt wurde.
wenn ja, dann auswählen. wenn nein, dann "andere" auswählen.
-->Konfigurieren-->drahtlos auswählen--> dann das usb neben PCMCIA anklicken -->
Die einstellungen für die Funkverbindung musst du auch machen, da kenn ich mich nicht aus, dürfte aber nicht viel anders sein als in xp.
Dann noch zwei mal weiter drücken und versuchen was sich tut.
wahrscheinlich musst du da bißchen rumspielen bis du die richtige einstellung hast.
Am besten dann erst mal per ping oder ifconfig schauen ob das netzwerk funktioniert.

Ansonsten Treiber suchen für SuSE 9.1
wenn du .rpm Pakete findest sind die auch so einfach zu installieren wie unter win.

Gruss

Andreas
Antworten