Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[hint] Information zu cdrdao: Backup von Spielen möglich

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
root24
Member
Member
Beiträge: 68
Registriert: 23. Dez 2004, 23:22
Wohnort: St. Pölten (Österreich)
Kontaktdaten:

[hint] Information zu cdrdao: Backup von Spielen möglich

Beitrag von root24 »

Hallo!

Ich hab jetzt das Kommandozeilentool cdrdao getestet um Spiele CD's 1:1 zu kopieren. Getestet habe ich Battlefield Vietnam, das meiner Meinung nach schon einen besseren Kopierschutz hat. cdrdao brannte ein super 1:1 Kopie der 1. CD. Ich brauchte keinen Crack um das Spiel zu laden. Ich werde in Zukunft auch nicht mehr auf Backups verzichten, nachdem meine "Worms 2" - CD einmal nicht mehr funktionierte!

Um Image-Datei zu erstellen:

Code: Alles auswählen

cdrdao read-cd --device /dev/dvdrecorder --read-raw --datafile /home/user/bfv1.bin /home/user/bfv1.toc
Um Image-Datei zu schreiben:

Code: Alles auswählen

cdrdao write --device /dev/dvdrecorder --buffers 64 /home/user/bfv1.toc
Demzufolge muss cdrdao Safedisk 2 Kopierschütze ohne Probleme kopieren können. Da bei Safedisk 3 nicht viel anders ist dürfte auch dieser Kopierschutz kein Problem darstellen. Andere Kopierschütze habe ich noch nicht getestet. Werden aber, so nehme ich an, auch kein Problem darstellen.

Die von mir getestete Version war 1.1.9. Funktioniert aber vermutlich auch mit der Version 1.1.8.

Ein großes Dankeschön noch an mich123, der mir in einem Beitrag auf dieser Seite einiges über cdrdao beigebracht hat.

Als Abschlussbemerkung: Natürlich sollte man diese Funktion von cdrdao wirklich nur benützen wenn man das Spiel selbst besitzt. Man sollte diese Funktion auch nicht benutzen, um das Spiel an seine Freunde weiterzugeben. Sie sollte lediglich als Backupfunktion dienen.

Ich hoffe, dass das für einige neu war. Ich denke schon, da ich im Internet für dieses Thema ziemlich lange suchen musste.

Schöne Grüße,
Christian.
Hardware: 128 MB ATI Radeon 9600 Pro All in Wonder, AMD Athlon XP 3000+, 512 MB DDR-RAM, Nvidia nforce2 Chipset
Software: SuSE Professional Linux 9.2, Kernel 2.6.8-24-default, Maschine i686, KDE 3.3.0
Antworten