Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] img brennen - und als DVD-Video abspielen?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
albatros
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 1. Apr 2004, 22:28

[solved] img brennen - und als DVD-Video abspielen?

Beitrag von albatros »

Guten Abend allerseits - und zuerst mal: Alles Gute für 2005!
Wahrscheinlich bin ich nur blöd heut - aber ich komme nicht drauf. Ich will mir seit Tagen einen alten privaten Film, den ich auf einer ziemlich zerkratzten DVD habe (für was hat man Kinder!), retten. Also versuche ich die DVD via K3b zu kopieren. Ich muss zugeben, das ich ziemlich frustriert bin: Schon das EInlesen der DVD dauert wegen der vielen Kratzer Stunden. Und wenn es dann endlich gelungen ist - bricht K3b die Brennerei ab - mit dem Hinweis, das Medium im Brenner sei zu klein..... (geht wohl von einer 700MB-CD aus) So auch eben. Nur habe ich diesmal dafür gesorgt, dass die .img-Dtaei, die K3b von der DVD erstellt, nicht mehr gelöscht wird. Meine Frage: Wie krieg ich das Teil jetzt auf eine DVD und zwar so, dass ich sie nachher auch abspielen kann? Natürlich könnte ich das probieren.... Aber wer ruiniert denn schon gerne DVD-Rohlinge?
Gruß
Christian
Jeder neue Tag ist eine neue Chance!
Toshiba Satellite A210-15Y / 2x1,9 GHz / 2GB Ram / ati X1200 / OpenSuse 11.1 32bit
bussen
Member
Member
Beiträge: 109
Registriert: 2. Nov 2004, 23:01

Beitrag von bussen »

Teste es doch einfach mit ner RW
Benutzeravatar
albatros
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 1. Apr 2004, 22:28

Beitrag von albatros »

Dann werde ich wohl morgen gehen und erst mal eine kaufen....
Christian
Jeder neue Tag ist eine neue Chance!
Toshiba Satellite A210-15Y / 2x1,9 GHz / 2GB Ram / ati X1200 / OpenSuse 11.1 32bit
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Bei mir hat es fast auf Anhieb geklappt.
Probleme waren:
* Der Master, ein billig Rohling, wurde erst beim 3-ten Anlauf fehlerfrei gelsesen.
* K3B war nicht in der Lage mir zu sagen wo die .img Datei für weitere Kopien liegt.
Aber wer ruiniert denn schon gerne DVD-Rohlinge?
Zum Testen nehme ich immer DVD-RW (Markenwahre) oder ganz billige -R Rohlinge für 50 Cent.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Benutzeravatar
albatros
Newbie
Newbie
Beiträge: 42
Registriert: 1. Apr 2004, 22:28

Beitrag von albatros »

Hallo Dakuan
eigentlich sind alles Marken-DVDs (Sony).
K3b lagert seine img-Dateien (natürlich nur wenn im Dailog das "nicht löschen" angeklickt ist) unter /tmp/kde-(dein name)/k3b_image.img....
Die Frage ist eben nur, wie die img-Datei im Rahmen von K3b erneut aufgerufen wird....
Gruß
Christian
Jeder neue Tag ist eine neue Chance!
Toshiba Satellite A210-15Y / 2x1,9 GHz / 2GB Ram / ati X1200 / OpenSuse 11.1 32bit
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4377
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 »

Moin albatros,

Du hast aber schon die neueste Version der "dvd-rwirgendwas" Tools auf dem Rechner? Ist in den gepinnten Posts genauer beschrieben.
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Die Frage ist eben nur, wie die img-Datei im Rahmen von K3b erneut aufgerufen wird....
Das war ja eines meiner Probleme.
Lösung: Extras/DVD/ISO Abbild aud DVD brennen... und dann in der Dateiauswahl die besagte Temp Datei auswählen.
Dauert dann noch 'ne Weile wegen MD5 Berechnung.
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
micha123
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 8. Jun 2004, 00:35

Beitrag von micha123 »

Mit k3b und dem Erstellen von Isos hatte ich auch schon Probleme. Seitdem erstelle und brenne ich Isos nur noch auf der Konsole.
Bspw. zum Erstellen eine Isos von einer eigenen Video-DVD:

Code: Alles auswählen

mkisofs -dvd-video -o dvd.iso /media/dvdram/
Das erstellt dir eine Datei dvd.iso im aktuellen Ordner. Den Pfad zu deinem DVD-Laufwerk musst du natürlich ändern.

Gebrannt wird die Datei dvd.iso mit:

Code: Alles auswählen

growisofs -dvd-compat -Z /dev/hdd=dvd.iso
Antworten