Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerk-Browser auf dem Desktop

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
McSpeed
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 25. Dez 2004, 12:23

Netzwerk-Browser auf dem Desktop

Beitrag von McSpeed »

Hallo,

ich hatte mal SuSe 9.1 personal installiert, da war ein Netzwerk-Browser auf meinem Desktop.
Nun hab ich mal SuSe 9.1 Pro installiert, und dieser Browser ist nicht mehr da. Ich geh immer über den Arbeitsplatz auf den Reiter Netzwerk. Wie kann ich denn den Netzwerk-Browser wieder bekommen?
Bild
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Der "Arbeitsplatz" und der "Reiter Netzwerk" sind Eigenarten der SuSE 9.1 Personal um es Windowsnutzer zu erleichtern sich auf dem neuen System zurechtzufinden. Über den Sinn solcher Maßnahmen lässt sich streiten, der Vorteil besteht darin neue Kunden zu aquiereren, der Nachteil darin, den neuen Kunden vorzugauckeln sie hätten ein zweites Windows gekauft.

Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten Browser zu installieren und zu starten. Die Frage ist ob der jeweilige Browser existiert, d.h. installiert worden ist. In den meisten grafischen Benutzeroberflächen erhält man ihn über das Menü in dem Internet oder Internetverbindungen oder ähnliches steht. Man kann auch ein Terminal (Konsole, xterm etc.) öffnen und den Namen des jeweiligen Browsers aufrufen, zum Beispiel konqueror, firefox, mozilla, netscape oder opera, zum Beipspiel:

Code: Alles auswählen

otto@linux:/~>mozilla &
oder

Code: Alles auswählen

otto@linux:/~>konqueror &
oder
Das & Zeichen schickt den Befehl in den Hintergrund und startet den Browser, die Eingabezeile wird dann wieder frei.

Zu empfehlen ist der Firefox, den man sich am besten aus dem Netz besorgt.


mfG
gaw
Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Dr. Glastonbury »

Zu empfehlen ist der Firefox, den man sich am besten aus dem Netz besorgt.
Nimm den Mozilla sieht schöner aus und is besser... :lol: nein eigentlich is der Mozilla nur bei SuSE schon dabei und sieht dem Netscape sehr schön ähnlich, deshalb ist das mein Favorit.

Den Konqeror würde ich aber n bisserl anders starten

Code: Alles auswählen

kfmclient openURL [InetAdresse] 
Bsp:
kfmclient openURL http://google.de

oder für das Samba netzwerk
kfmclient openURL smb:/192.168.0.1

genauso auch Verzeichnisse
Und sonst schau mal in das Kontrollzentrum unter Internet & Netzwerk, da sind auch noch diverse Einstellungen...
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.
Antworten