Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB Fehler nach Suspend to Ram aufwachen

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Lars.van.R.
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 2. Jun 2004, 19:07

USB Fehler nach Suspend to Ram aufwachen

Beitrag von Lars.van.R. »

Hallo Leute,

Ich habe folgenden Fehler in unregelmässigen Abständen wenn ich mein Notebook aus dem Suspend to RAM Schlaf erwecke. Das Resultat ist immer dasselbe. Meine angeschlossene Logitech USB Maus funktioniert nicht mehr aber das Touchpad wie gewohnt.

Code: Alles auswählen

 Message from syslogd@Linuxkistchen at Wed Dec 29 18:36:13 2004 ...
Linuxkistchen kernel: Disabling IRQ #9
Desweiteren erscheint dieses Fenster:

Bild

Leider habe ich mir bisher an einem Lösungsversuch die Zähne ausgebissen da ich nirgends etwas über den Fehler an sich herrausfinden konnte. :(

Leider kann ich nichtmal genau sagen ob es sich um mein Touchpad oder die angeschlossene Logitechmaus handelt die da aussteigt bzw. ob diese das Gerät0 ist. ;(
Kann mich irgendwer etwas erhellen? :(
Siiiignaaaatuuuuuuurrrrrr...

SuSE 9.3
Sony VAIO
GRX416G
1.8 Pentium
512 MB RAM
60GB Samsung 5K4

Cardbus:
D-Link W-LAN DWL 650+
USB 2.0 (NEC,Billington)
Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 4001
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Beitrag von misiu »

Solche Fehler kommen, wenn die ACPI-Tabelle im BIOS
nicht mit den Standards übereinstimmt. So weit ich weiss
kann die Tabelle "nachgebessert" werden, was aber nicht ungefährlich ist. Möglicherweise kann da mit einem
BIOS-Update geholfen werden.
Im letztem Jahr hat die Zeitschrift c´t oft Laptops mit
Linux getestet, daher weiss ich es.

Hier noch ein Paar hilfreiche links:
http://linuxwiki.de/LinuxHardware/NoteBooks

MfG
misiu
Lars.van.R.
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 2. Jun 2004, 19:07

Beitrag von Lars.van.R. »

Hallo,

Ja das habe ich mir fast gedacht. Ich bekam vor ein paar Monaten von einem netten Teilnehmer einer örtlichen Linuxmailinglist auch mal eine solche ACPI Analyse meines BIOS zugesendet die 5 ACPI Fehler enthielt.
Mein geringes Know How hindert mich allerdings der Sache auf den Grund zu gehen. Im Moment kommt es nicht oft vor und es stört nur begrenzt. So gesehen bin ich im grossen und ganzen auch mit der ACPI Unterstützung zufrieden. :)
Siiiignaaaatuuuuuuurrrrrr...

SuSE 9.3
Sony VAIO
GRX416G
1.8 Pentium
512 MB RAM
60GB Samsung 5K4

Cardbus:
D-Link W-LAN DWL 650+
USB 2.0 (NEC,Billington)
Antworten