Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Suse 9 auf notebook- Probs mit WLAN Einstellungen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Gast

Suse 9 auf notebook- Probs mit WLAN Einstellungen

Beitrag von Gast »

Hallo Leute,

ich habe ebenfalls die 9er Version von Computerbild (ich weiß... Will aber evt. die Prof. Version installieren, vorausgesetzt, ich kriege das Problem in den Griff) auf meinem notebook installiert. Das book hat eine intel pro 2100 mini pci adapter karte integriert, habe einen zyxel router. Suse 9 habe ich neben xp installiert, weil ich gerne mal ausprobieren und evt. umsteigen möchte.

In den Hardware Infromationen wird die Karte erkannt. wenn ich in yast auf netzwerkkarte gehe, wird nur die normale netzwerkkarte erkannt und zudem ein "unbekanntes" Gerät. Hier habe ich mal versucht, eine Wlan Verbindung einzustellen (Essid angegeben, WEP key auch). Ich bekomme aber keine Verbindung, komme also nicht ins Netz. Unter XP wurden die verfügbaren drahtlosen Netzwerke angezeigt, hier komme ich problemlos rein. Was mache ich bloß falsch? Kann mir jemand vielleicht eine Anleitung geben?

Weitere Infos: IP wird automatisch bezogen,ist auch in yast so eingestellt.

Vielen Dank für Eure Hilfe!
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Is das ein Centrino-Notebook?
Gast

Beitrag von Gast »

Ja genau, centrino 1,4, 512 MB Arbeitsspeicher!

Wie gesagt, die karte wird in den hardwareinfos korrekt angezeigt. Unter Netzwerkkarte ist die normale ethernet, dann "andere, nicht erkannte". Darunter habe ich als Karte drahtlos eingegeben, die essid, ip automatisch, den wep key. Aber leider nichts. Bin gerade unter xp wireless online.

Gruß
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Laut Linux-User 03/04 geht Centrino im Momment nur über einen NDIS-Wrapper und wird native nicht unterstützt. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, da ich so einen proprietären Mist nicht kaufen würde und mich deswegen auch nicht weiter damit beschäftige.
Gast2

Beitrag von Gast2 »

Ich hab das allergleiche Problem wie Gast - würde mich auch sehr freuen, wenn jemand eine Kurzanleitung für die WLAN-Einrichtung auf einem Centrino-Notebook hier posten könnten ...
JimBo

Beitrag von JimBo »

Geht einfach mal auf gewisse Linux-pages, da werdet ihr lesen, dass integrierte WLAN-Chips nicht unterstützt werden.

Versucht es mit einer PCMCIA-Karte und Ihr werdet staunen --> es funktioniert!!

So long 8)
der JimBo
Kafka
Newbie
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: 16. Feb 2004, 19:04

Beitrag von Kafka »

Das mag sein, aber so ne karte schon drinsteckt, dann möchte man möglichst auch, dass sie irgendwie zum laufen kommt...

Häufig wird geschildert, dass mit dem driver loader von linuxant die pci karten doch klappen sollen, allerdings bekomme ich das noch nicht ganz hin. Habe den xp treiber eingebunden, dem book ne feste ip verpasst. Bin mir allerdings nicht sicher, dass ich auch alle einstellungen unter suse und im router richtig vorgenommen habe.

Eine Anleitung ähnlich wie im turtorial (nur noch ausführlicher ?!?) wäre tatsächlich nicht schlecht.

Gruß
dirk viher
Hacker
Hacker
Beiträge: 568
Registriert: 19. Feb 2004, 18:08
Wohnort: Herzogenrath

Beitrag von dirk viher »

Wenn du die Möglichkeit hast, von einem anderen PC den Router zu konfigurieren, dann schau nach ob die Wlaneinstellungen auf dem Router auch mit denen der Karte übereinstimmen und der Router die Karte erkennt.
Ich habe einen Router von Netgear und kann mir alle angebunden Netzwerkkarten anzeigen lassen.
Antworten