Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] K3b brennt keine Video DVDs

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dark Wolf
Hacker
Hacker
Beiträge: 466
Registriert: 19. Nov 2004, 22:48
Kontaktdaten:

[solved] K3b brennt keine Video DVDs

Beitrag von Dark Wolf »

Habe veruscht DVD's zu brennen funktioniert auch net.

Auch nach Stunden langen herumschnuppern im Forum hab ich hierfür keine Antwort gefunden.

Suse 9.2 K3b Version 0.11.15cvs

System
-----------------------
K3b Version:0.11.15cvs
KDE Version: 3.3.0
QT Version: 3.3.3

growisofs
-----------------------
Executing 'builtin_dd if=/dev/fd/0 of=/dev/hdc obs=32k seek=0'
:-( write failed: Input/output error

growisofs comand:
-----------------------
/usr/bin/growisofs -Z /dev/hdc=/dev/fd/0 -use-the-force-luke=notray -use-the-force-luke=tty -use-the-force-luke=dao -dvd-compat -speed=8

mkisofs
-----------------------
/usr/bin/mkisofs: Warning: -follow-links does not always work correctly; be careful.
INFO: UTF-8 character encoding detected by locale settings.
Assuming UTF-8 encoded filenames on source filesystem,
use -input-charset to override.
/usr/bin/mkisofs: No such file or directory. Faild to open /tmp/kde-root/k3bVideoDvd0//VIDEO_TS/VIDEO_TS.IFO
/usr/bin/mkisofs: Can't open VMG info for '/tmp/kde-root/k3bVideoDvd0/'.
/usr/bin/mkisofs: Unable to parse DVD-Video structures.
/usr/bin/mkisofs: Unable to make a DVD-Video image.

mkisofs comand:
-----------------------
/usr/bin/mkisofs -gui -graft-points -volid K3b data project -volset -appid K3B THE CD KREATOR VERSION 0.11.15cvs (C) 2003 SEBASTIAN TRUEG AND THE K3B TEAM -publisher -preparer K3b - Version 0.11.15cvs -sysid LINUX -volset-size 1 -volset-seqno 1 -sort /tmp/kde-root/k3bx0tEKb.tmp -rational-rock -hide-list /tmp/kde-root/k3b3eZGYb.tmp -full-iso9660-filenames -follow-links -iso-level 2 -path-list /tmp/kde-root/k3btyYZTa.tmp -dvd-video /tmp/kde-root/k3bVideoDvd0 /root/.kde/share/apps/k3b/temp/dummydir0/
mogway
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 26. Nov 2004, 13:35

Beitrag von mogway »

Hab hier genau das selbe Problem.

Hast Du schon eine Lösung gefunden?

Gruß
mogway
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

http://www.k3b.org/ <== dort die news lesen ....

und 0.11.15cvs ist grottenalt :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
mogway
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 26. Nov 2004, 13:35

Beitrag von mogway »

oc2pus hat geschrieben:http://www.k3b.org/ <== dort die news lesen ....

und 0.11.15cvs ist grottenalt :)
Hier habe ich auch neuere Versionen:

* k3b-0.11.18
* Kerne l2.6.8-24.10-default

Aber den gleichen Effekt. Nur leider finde ich über apt keinen anderen Kernel. Und selber bauen möchte ich eigendlich vermeiden.
# apt policy kernel-default
kernel-default:
Installed: 2.6.8-24.10
Candidate: 2.6.8-24.10
Version Table:
*** 2.6.8-24.10 0
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/update pkglist
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/security pkglist
100 RPM Database
2.6.8-24 0
500 file: SuSE/9.2/en/i586/SuSE9.2DVDbase pkglist
2.6.8-9 0
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suse-people pkglist
2.6.8-0 0
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/kernel-of-the-day pkglist
2.6.8-SL92_BRANCH_20041230101830000092 0
500 ftp://ftp.gwdg.de SuSE/9.2-i386/suse-projects pkglist
Gruß
mogway
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

bei k3b-0.11.18 ist wieder das berühmte k3bsetup dabei :)

dieses Tool setzt die Rechte für das Programm cdrecord korrekt.
ABER: man muss zusätzlich vorher eine Gruppe einrichten. Der Gruppenname darf nicht länger wie 8 Zeichen sein!!
Alle user welche brennen dürfen müssen in diese Gruppe aufgenommen werden.

Dann k3bsetup aufrufen und entsprechende Einstellungen vornehmen.

Jetzt mus SuSEconfig ausgetrickst werden, es setzt die Rechte des Programmes cdrdao und cdrecord wieder zurück ..

Deshalb die Einträge in /etc/permissions.easy bzw secure auskommentieren und die Einträge für die Rechte in die /etc/permissions.local schreiben. Damit ist sichergestellt das SuSEconfig nichts ändert an den Rechten für cdrecord.

Den resmgr kann man zusätzlich via YaST-Runleveleditor deaktivieren.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

neue Versionh, altes Problem

Beitrag von rethus »

Ich habe auf die neuste Version von k3b (0.12.5) upgedatet.
Vorher lief alles wunderbar.
Nun meldet er mir beim start:
cdrdao wird ohne Systemverwalter-Rechte laufen
Es wird dringend empfohlen, "cdrdao" so einzurichten, dass es mit Systemverwalter-Rechten läuft. Nur dadurch läuft "cdrecord" mit hoher Priorität, wodurch der Brennvorgang stabiler wird.
Lösung: Verwenden Sie den K3b-Einrichtungsassistenten zur Lösung dieses Problems.
Dumm nur, das nirgendwo im Programm ein "Einrichtungsassistent" zu finden ist. Auch auf der Konsole gibts kein "k3bsetup"

Hat jemand eine Idee ?
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: neue Versionh, altes Problem

Beitrag von oc2pus »

rethus hat geschrieben:Hat jemand eine Idee ?
chmod 4755 /usr/bin/cdrecord
chmod 4755 /usr/bin/cdrdao

in /etc/permissions.secure oder permissions.easy auskommentieren,
und diese Rechte /etc/permissions.local eintragen wenn es denn geht, sonst setzt SuSEconfig es wieder zurück :)

chown root:cdrecord /usr/bin/cdrecord
chown root:cdrecord /usr/bin/cdrdao
und die Gruppe cdrecord enthält dann alle user welche "brennen" dürfen, kann mit YaST eingestellt werden.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

hab ich gemacht...

Beitrag von rethus »

nachdem ich nun k3b wieder neu gestartet habe, sagt er mir folgende Fehlermeldung... die scheinbar keine Fehlermeldung ist ?!? :?:
Ab Kernel 2.6.8 wird "cdrecord
Seit dem Linux Kernel 2.6.8 funktioniert "cdrecord Lösung: Verwenden Sie den K3b-Einrichtungsassistenten zur Lösung dieses Problems.
Also entweder haben die Entwickler keine Lust gehabt die Fehlermeldung fertig zu schreiben, oder da ist irgendwo was nicht ganz richtig dokumentiert worden.

Nun frage ich mich wo dieser Einrichtungsassistent ist, der so viele Probleme lösen kann?

Ich weiß, das im älteren k3b da eine Option im Menü irgendwo war, im neuen ist die aber nicht drin.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

In meinen k3b 0.12.5 ist der aber drin. Ist von Packman die Version:

Code: Alles auswählen

k3b:
  Installiert: 0.12.5-3.pm.0
  Kandidat: 0.12.5-3.pm.0
  Versionstabelle:
 *** 0.12.5-3.pm.0 0
        500 ftp://ftp4.gwdg.de SuSE/10.0-i386/packman pkglist
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
rethus
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1028
Registriert: 17. Sep 2004, 10:21
Wohnort: Kerpen
Kontaktdaten:

ok, das wars

Beitrag von rethus »

du hattest recht. Es lag an der Installierten Version.
Habe mir nun auch von Packman die Pakete geladen, und schon hab ich auch den Einrichtungsassistenten.

Danke.
Antworten