Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wörterbücher unter OpenOffice.org (*urgh)

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ManuLöwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30. Jul 2004, 11:09
Kontaktdaten:

Wörterbücher unter OpenOffice.org (*urgh)

Beitrag von ManuLöwe »

Hallo zusammen.

Ich benutze OpenOffice.org 1.1.1 (unter SuSE 9.1 64 Bit) und habe schon vor längerer Zeit mit DicOOo ein entsprechendes Wörterbuch für Deutsch installiert. Klappt auch einigermaßen, nur: Das Wörterbuch ist VIEL schlechter als dasjenige, das ich von Microsoft Word (was ich vor Jahren benutzte) gewohnt bin. Wörter wie "Glut" oder "Bemalung" z. B. kennt es nicht; und manche Wörter im Wörterbuch sind sogar falsch! Da ich viele und vor allem lange Texte schreibe, brauche ich natürlich eine vernünftige Rechtschreibprüfung. Als Lösung habe ich einfach alle Wörter, die fälschlich unterschlängelt wurden, dem Standard-Wörterbuch hinzugefügt. Das Problem ist jetzt, daß mittlerweile, wenn ich auch nur ein weiteres Wort hinzufügen möchte, auf einmal die nette Meldung "Das Wörterbuch ist bereits voll" erscheint.

Es läuft also alles darauf hinaus, entweder ein neues Wörterbuch nach /opt/OpenOffice.org/share/dict/ooo zu installieren - wobei ich keine Alternative zu meinem jetzigen gefunden habe, weiß jemand eine Quelle? - oder aber das dort vorhandene Wörterbuch manuell zu erweitern. Das Problem bei dieser Möglichkeit ist, daß ich das Format dieses Wörterbuchs (de_DE.dic) nicht ganz durchschaue und auch im Internet keine vernünftige Dokumentation darüber finde. Eine Möglichkeit, diesem Wörterbuch innerhalb des Programms Wörter hinzuzufügen, habe ich nicht gesehen. (Gibt es eine?)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir irgendwie weiterhelfen könntet. Es kann doch nicht sein, daß die Wörterbücher von OOo dermaßen schlecht sind und es bisher noch keinen gestört hat.
Vielen Dank im Voraus.
TiDE
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jan 2005, 12:25
Kontaktdaten:

Beitrag von TiDE »

Eine Lösung dazu würde mich denn auch brennend interessieren.
Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi »

hi,

ich könnte mir denken das du hier im forum den tipp von moenk bereits gelesen und probiert hast (oo-forum).

wenn nicht, schau mal hier
http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... F6rterbuch

sag bescheid wenn du dort was brauchbares gefunden hast.
ManuLöwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30. Jul 2004, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ManuLöwe »

@roemi, nett gemeint, aber das Problem ist ein anderes. Ich weiß, wie ich Wörterbücher installiere und wo ich sie finde. Es geht um deren Qualität, die ich wohl manuell verbessern muß, weil Benutzerwörterbücher nur eine bestimmte Größe haben dürfen (was ich ziemlich absurd finde, aber was soll man machen ... *seufz) und außerdem in den offiziellen Dictionaries eindeutig Fehler enthalten sind.

Ganz abgesehen davon benutze ich Linux ... ;)

edit: Habe ein bißchen gestöbert und folgende interessante Ressourcen gefunden:
http://de.openoffice.info/viewtopic.php?p=9753
http://lingucomponent.openoffice.org/affix.readme

So langsam kommen wir der Sache näher, scheint mir ... :wink:
Zuletzt geändert von ManuLöwe am 14. Jan 2005, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Wörterbücher unter OpenOffice.org (*urgh)

Beitrag von oc2pus »

ManuLöwe hat geschrieben:Eine Möglichkeit, diesem Wörterbuch innerhalb des Programms Wörter hinzuzufügen, habe ich nicht gesehen. (Gibt es eine?)
http://www.cospa-project.org/SGV-OO-Kno ... erbuch.htm
http://www.entwickler.com/sus/sus_buch/ ... 1de2aa.pdf

und hier:
http://j3e.de/ispell/igerman98/

bringt dich das weiter ?
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi »

Ganz abgesehen davon benutze ich Linux ...
upps, dann bin ja wohl falsch hier .... :wink:

die im oo-forum genannten download-links führen in der regel auf seiten die für alle os gedacht sind.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

und um die Qualität der Wörterbücher zu verbessern gibt es ein eigenes Teilproject in OOO.

http://de.openoffice.org/spellcheck/abo ... etail.html

dort liest du ganz unten:
Wenn Sie Ihr eigenes Wörterbuch erstellen möchten oder lernen wollen, wie Sie ein ispell Wörterbuch so konvertieren, dass es mit MySpell funktioniert, besuchen Sie: http://lingucomponent.openoffice.org/dictionary.html.

Die deutschsprachigen Wörterbücher werden gepflegt von Björn Jacke <maccy[at]openoffice.org>.
Eigene Benutzerwörterbücher können Sie hier beitragen>>.

Senden Sie aktualisierte Wörterbücher, Fehlermeldungen oder sonstige Hinweise für die (englische) Seite an Richard Holt (in Englisch oder Spanisch).

Wenn Sie ein neues MySpell Wörterbuch für OpenOffice.org beitragen möchten, kontaktieren Sie bitte Kevin Hendricks.
diese Seite sollte immer mal auf updates gecheckt werden :)
oder lass deine Erweiterungen dort mal einfliessen ....
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
roemi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 822
Registriert: 1. Apr 2004, 19:01
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von roemi »

sodele,

ich habe mal im oo-forum nach "wörterbuch" und "größe" gesucht und
bin auf folgenden (von mir) ungeprüften link gestoßen:

http://de.openoffice.info/viewtopic.php ... +gr%F6%DFe
ManuLöwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30. Jul 2004, 11:09
Kontaktdaten:

Re: Wörterbücher unter OpenOffice.org (*urgh)

Beitrag von ManuLöwe »

Dieser Link leider nicht, da der nur das Aufnehmen von Wörtern in die Benutzerwörterbücher behandelt, die, wie gesagt, schnell voll sind ...
oc2pus hat geschrieben: http://j3e.de/ispell/igerman98/
Naja, ich schreibe alte Rechtschreibung ... ;) Und ich hab diese Wörterbücher auch installiert, aber das Problem liegt nicht bei ihnen, sondern bei OpenOffice ...
VIELEN DANK! :) Das war sehr aufschlußreich. Der Punkt 5.6 ("Blick in die Wörterbücher") hilft bei der Entschlüsselung der Wörterbücher. Das muß ich mir genauer ansehen ...
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Wörterbücher unter OpenOffice.org (*urgh)

Beitrag von oc2pus »

ManuLöwe hat geschrieben:
VIELEN DANK! :) Das war sehr aufschlußreich. Der Punkt 5.6 ("Blick in die Wörterbücher") hilft bei der Entschlüsselung der Wörterbücher. Das muß ich mir genauer ansehen ...
wenn es dir darum geht, liest du hier:
Adding words to a dictionary
http://www.oooforum.org/forum/viewtopic.php?p=29640

dort steht ein wunderbares Makro für diese Aufgabe zur Verfügung ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
ManuLöwe
Newbie
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 30. Jul 2004, 11:09
Kontaktdaten:

Beitrag von ManuLöwe »

Hm, wenn es mit diesem Makro möglich wäre, die Affixe mit einzubeziehen, wäre es eine Überlegung wert ... aber so ... geht's manuell wohl einfacher.
Antworten