Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Akku-Betrieb Problem

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
chek0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2004, 09:36
Kontaktdaten:

Akku-Betrieb Problem

Beitrag von chek0r »

Also ich hab mir jetzt Debian installiert und es läuft auch ohne Probleme bis auf den Akku-Betrieb
Sobald ich das Notebook vom Strom abhäng, läuft es ca. 30 sek. und dann sagt er mir akku lala und schließt den x-server !
Dann starter er den x-server wieder und sobald ich eingeloggt bin, sagt er wieder nach 15 - 30 sek : Akku lehr und schließt den x-server wieder usw. :( :(

Gibts dafür eine Lösung?

Danke für die Antworten!
mfg
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Wie alt ist dein Akku?
Wenn du dein Notebook per Netzstecker betreibst, sollte der Akku herausen sein. Somit ist gewährleistet, dass der Akku länger hält.;)

Ansonsten darf der Netzstecker und Akku nur im Notebook sein, wenn du den Akku laden willst - ist logisch!:)
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
chek0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2004, 09:36
Kontaktdaten:

na bin ich vom Mond? ;)

Beitrag von chek0r »

Das weiß ich eh alles!
Akku hält unter Windows ca. 4 Stunden!
Also sollte das zu bedenken geben das er unter Linux nur 30 Sekunden hält...

Na wenn ich den Akku lade schreibt er eh hin die Prozent wie voll/leer er ist aber wenn ich den stecker raus zieh steht auch dort z.B. 70 % und nach ein paar Sekunden -> Akku lala und tschüss x-server!

Ich muss aber sagen der x-server startet dann wieder automatisch! Und wie schon erwähnt wenn ich wieder eingeloggt bin geht das wieder los bis ich halt den stecker wieder reinsteck!
PatrickSt
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von PatrickSt »

Also, sehe ich das richtig, dass der Akku nicht wirklich entladen wird, sondern der Akkustand von Linux lediglich falsch interpretiert wird?


gruß,
Patrick
chek0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2004, 09:36
Kontaktdaten:

Beitrag von chek0r »

Das ist korrekt!!!
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

Bin durch Zufall bei Googel über was gestolpert, obs Hilft - keine Ahnung!;)
http://www.nickles.de/c/a/forum2-537440287.htm
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
PatrickSt
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von PatrickSt »

Interessant, um das Problem weiter einzugrenzen, wäre ob Du diesen Fehler auch bekommst, wenn Du eine SuSE-Linux-Live-CD oder eine Knoppix-CD benutzt.

Hast Du evtl. eine Möglichkeit eines der von mir genannten Systeme testweise zu booten???


Ich vermute, dass dein Akku-Problem mit ACPI zusammenhängt. Oder verwendest Du APM?

Mach mal ein:

grep -i acpi /var/log/messages

um herauszufinden, ob ACPI Fehlermeldungen ausgibt.


gruß,
Patrick
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

OffTopic an:
@PatrickST
Das was du postest steht schon mal in dem Beitrag von mir. :?
Ich behalt dich mal im Auge, da es mir so vorkommt, als würdest du nur das posten, was ein anderer schon mal irgendwo gepostet hat.
Ich zu meinem Teil gebe wenigstens immer die Quelle mit an, woher ich was hab!;)
OffTopic aus!
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
PatrickSt
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 24. Dez 2004, 13:48
Kontaktdaten:

Beitrag von PatrickSt »

Was mir eben noch eingefallen ist.
Ich habe mal gelesen, dass manche BIOS Versionen fehlerhafte DSDT-Tabellen haben, was dann zu Problemen mit ACPI führt. Ich weiß nicht, ob das evtl. bei deinem Problem hilfreich ist.

Hier:
http://acpi.sourceforge.net/dsdt/index.php
findest Du eine Datenbank mit DSDTs. Soll nach meinem Kentniss-Stand schon bei so manchen ACPI-Fehlern geholfen haben.


Probier einfach mal systematisch alles durch.

(Quelle: Das mit den fehlerhaften DSDT-Tabellen habe ich, wenn ich mich recht erinnere im Handbuch von SuSE-Linux gelesen)




OFFTOPIC=AN
Oli-nux hat geschrieben:OffTopic an:
@PatrickST
Das was du postest steht schon mal in dem Beitrag von mir. :?
Ich behalt dich mal im Auge, da es mir so vorkommt, als würdest du nur das posten, was ein anderer schon mal irgendwo gepostet hat.
Ich zu meinem Teil gebe wenigstens immer die Quelle mit an, woher ich was hab!;)
OffTopic aus!
Wenn Du nichts besseres zu tun hast, dann behalte mich ruhig im Auge. Ich habe es gar nicht nötig irgendetwas abzuschreiben. Die Ähnlichkeit (wenn man davon überhaupt sprechen kann), zwischen unseren beiden Beiträgen war mir bis zu deinem Beitrag hier gar nicht bekannt. (Anm.: Woher ich den Konsolen-Befehl grep kenne, weiß ich nicht mehr, sry ;) )

So viele Möglichkeiten gibts ja wohl auch nicht um ACPI-Fehlermeldungen auszulesen, oder etwa doch???

Ich hätte natürlich auch schreiben können, dass er
vi /var/log/messages (Quelle Befehl vi: vmtl. O'Reilly - Linux in a Nutshell)
eingeben soll und dann alle ACPI Fehler so suchen muss. Aber warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Ich kann ja wohl auch nichts dafür, dass das Problem von check0r in meinen Augen nach einem ACPI-Problem aussieht.
Gerade ich musste mit meinem Laptop diesbzgl. auch schon einiges mitmachen.

Aber schön, ich werde mich zurückhalten und hier nicht mehr posten. Ich hab nämlich wirklich keine Lust darauf hier ständig von einem Moderator angegangen zu werden, der mir bisher den Eindruck vermittelt hat, dass er nicht nur seinen Job, sondern wohl auch sich selbst etwas zu wichtig nimmt.
Korrigiere mich, wenn ich mich in Dir täuschen sollte! Ich behaupte nicht das ich mit meiner Einschätzung Recht habe; DU hast deinen Teil getan damit ich so denke.

Auch wenn Du mich in diesem Thread
( http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=20556 ) nur freundlich darauf hingewiesen hast, dass auch alles in einen Beitrag passt so hättest Du im Grunde genommen auch einfach darüber hinwegsehen können. Die Welt wäre davon bestimmt nicht untergegangen. Vielleicht sieht Du diesen Beitrag ja auch nochmal genau durch, ob ich evtl. auch dort abgeschrieben habe??? :?

Achja: Den hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=22437 werde ich editieren (um Platz zu sparen). Die Lösung für mein Problem habe ich mittlerweile auch ohne euch gefunden. Aber garantiert hat das auch schon einer vor mir.


Ich wünsche Dir und Deinem Board noch einen schönen Tag, einen guten Rutsch ins neue Jahr und vielleicht gibts ja irgendwann mal Patente auf Problemlösungen. Dann darf jeder nur noch mit Genehmigung des anderen die gleiche Idee haben. :wtf:



gruß,
Patrick


P.S: Wenn Du dir jetzt denkst: Warum ist ein Noob so unverschämt zu mir??! Vielleicht liegt es daran, dass ich einen anderen Umgang miteinander gewöhnt bin. Dort wo ich lebe, wirft man niemanden der hilfsbereit ist ohne sichere Beweise vor, nur ein Abschreiber zu sein. Vielleicht hab ich deinen Beitrag auch völlig falsch verstanden, und überreagiert.... mag sein.


Wenn Du willst, kannst Du mich auch gerne löschen, sperren etc... zu eurem Forum fühle ich seit heute sowieso keine Zugehörigkeit mehr.
OFFTOPIC=AUS
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

PatrickSt hat geschrieben:Wenn Du nichts besseres zu tun hast, dann behalte mich ruhig im Auge. Ich habe es gar nicht nötig irgendetwas abzuschreiben.....
Ich hab klar besseres zu tun, aber deshalb kann man einen trotzdem mal im Auge behalten.
PatrickSt hat geschrieben: Aber schön, ich werde mich zurückhalten und hier nicht mehr posten. Ich hab nämlich wirklich keine Lust darauf hier ständig von einem Moderator angegangen zu werden, der mir bisher den Eindruck vermittelt hat, dass er nicht nur seinen Job, sondern wohl auch sich selbst etwas zu wichtig nimmt.
Korrigiere mich, wenn ich mich in Dir täuschen sollte! Ich behaupte nicht das ich mit meiner Einschätzung Recht habe; DU hast deinen Teil getan damit ich so denke.
Du darfst ruhig posten, das verbiet ich dir nicht, nützt ja eh nichts, nur mehr OffTopic dazu möchte ich dir verbieten (wir möchten das Thema ja nicht verfehlen).... Ich hab dich keines wegs angegriffen..... ich nehm mich auch nicht wichtig, da ich selber Noob bin
PatrickSt hat geschrieben: Auch wenn Du mich in diesem Thread
( http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=20556 ) nur freundlich darauf hingewiesen hast, dass auch alles in einen Beitrag passt so hättest Du im Grunde genommen auch einfach darüber hinwegsehen können. Die Welt wäre davon bestimmt nicht untergegangen. Vielleicht sieht Du diesen Beitrag ja auch nochmal genau durch, ob ich evtl. auch dort abgeschrieben habe??? :?
Glaube jetzt nimmst du alles zu ernst!
PatrickSt hat geschrieben: Achja: Den hier: http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=22437 werde ich editieren (um Platz zu sparen). Die Lösung für mein Problem habe ich mittlerweile auch ohne euch gefunden. Aber garantiert hat das auch schon einer vor mir.
Ist ja ok!!!!
PatrickSt hat geschrieben: Ich wünsche Dir und Deinem Board noch einen schönen Tag, einen guten Rutsch ins neue Jahr und vielleicht gibts ja irgendwann mal Patente auf Problemlösungen. Dann darf jeder nur noch mit Genehmigung des anderen die gleiche Idee haben. :wtf:
Das ist nicht mein Board.... komischer Kauz!:oops:
PatrickSt hat geschrieben: P.S: Wenn Du dir jetzt denkst: Warum ist ein Noob so unverschämt zu mir??! Vielleicht liegt es daran, dass ich einen anderen Umgang miteinander gewöhnt bin. Dort wo ich lebe, wirft man niemanden der hilfsbereit ist ohne sichere Beweise vor, nur ein Abschreiber zu sein. Vielleicht hab ich deinen Beitrag auch völlig falsch verstanden, und überreagiert.... mag sein.
ich hab dir nicht vorgeworfen dass du es abgeschrieben hast, aber es kam mir halt so vor, da du ne Zeit lang nix dazu gesagt hast und quasi nachdem ich was im beitrag geschrieben hab dann plötzlich anders wo in nem Beitrag was "davon" stand!
PatrickSt hat geschrieben: Wenn Du willst, kannst Du mich auch gerne löschen, sperren etc... zu eurem Forum fühle ich seit heute sowieso keine Zugehörigkeit mehr.
Ich hab nicht vor die zu löschen, zudem kann ich das auch nicht!

@misterhsp
misterhsp hat geschrieben:Ojemine.

Hört das den nie auf. Dies ewige gegenseitige auf die Fresse hauen. Ist schlimm ... die Kinderkacke.

<nachdenk>
da war doch bei mir auch mal was
</nachdenk>
Den Beitrag hättest dir sparen können!;)

Thema OffTopic somit erledigt! Kommt nochmal was dazu, werd ich den geposteten Thread einfach löschen!
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
chek0r
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Dez 2004, 09:36
Kontaktdaten:

Beitrag von chek0r »

Also um das mal klar zu stellen: Unter Knoppix läuft der alles bestens unter Akku-Betrieb!
Die Distriburtion ist eine Knoppix-HDD-install :lol:

... kann man Suse 9.2 noch irgendwo in CD-Form runterladen???
Oli-nux
Hacker
Hacker
Beiträge: 500
Registriert: 28. Mai 2004, 17:05

Beitrag von Oli-nux »

chek0r hat geschrieben:... kann man Suse 9.2 noch irgendwo in CD-Form runterladen???
Über Emule etc. bestimmt - kenn mich damit aber nicht aus!
http://mainschleifen-angler.de.vu Textilen- & Geschenke-Shop
Antworten