Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

NFS-Problem

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
curana
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27. Nov 2004, 12:06

NFS-Problem

Beitrag von curana »

Hallo.
Ich habe folgendes Problem unter Suse 9.2 Pro:

Ich hab mir auf dem einen Rechner den NIS-Server aufgesetzt. Funktioniert auch einwandfrei. Das wollte ich jetzt so mit nem NFS-Server kombinieren (läuft auf dem gleichen Rechner wie der NIS-Server), sodass ich mich an dem anderen Rechner anmelden kann und dann wieder mein home-Verzeichnis gemountet habe.

Ich hab mir dann mehrere Bücher angesehen und bin da schrittweise vorgegangen, aber irgendwie scheint das nicht zu klappen. Ich kann die Laufwerke zwar einbinden, aber wenn ich dann KDE starte, dann sagt er mir "Permission denied" "Cannot write to $home /" oder so ähnlich.

Was mache ich falsch? In der fstab steht es meines Erachtens richtig drin, also einfach so wie es in dem Howto auch steht. Die Exportsdatei schreib ich hier unten mal rein, aber ich seh da auch keinen Fehler:

/Profile *(rw,map_nis,no_root_squash,sync)
/Downloads *(rw,map_nis,no_root_squash,sync)
/home *(rw,map_nis,no_root_squash,sync)

Bitte um Hilfe!!

Danke.

Noch ein Nachtrag:
Fehlermeldung 1: "Could not read network connection list. //.DCOPserver_bastard__0
Bitte stellen Sie sicher dass das Prog dcopserver läuft.

Fehlermeldung 2: "Einstellungen werden nicht gespeichert...lässt sich nicht speichern"

Fehlermeldung 3: "No write access to $home directory (/)"
Antworten