Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie instaliert man wasunter linux?

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Adi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 25. Aug 2004, 22:34
Wohnort: Hagen (Sauerpott)
Kontaktdaten:

Wie instaliert man wasunter linux?

Beitrag von Adi »

HOHOHOHO Leute,
vielleicht wird euch diese Frage ein wenig lächerlich vorkommen abwer ich komme damit echt net klar.
Was daran liegt, dass ich soeben auf linux umgestiegen bin und vorher och nie was mit Linux oder konsolen etc gemacht hab.
ALSO:
Ich habe mir software z.B. "Filezilla" "Emule" nur leider hjab ich komplett kein plan wie man das macht.
Ich finde das auch in keiner readme, weil es wohl zu Simple ist.
Kennt jemand eine seite, wo das step-by-step erklärt ist?

Schönen Dank
:oops:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Kennt jemand eine seite, wo das step-by-step erklärt ist?
Wie immer:

www.linuxfibel.de
www.selflinux.org
www.pro-linux.de
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
Schlitzer
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Dez 2004, 11:30
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlitzer »

morgen zusammen

also ich habe for zwei tagen end lich windof runter geschmisen mit der installer hab ich schon geschekt mit den packeten habe aber immer noch das prob das ich meine grafikkate fx5200 und kein treiber für mein bord bekommk7upgrade-880 dar duch hab ich auch imoment kein ton könnte mann mier mal bitte unter den amen greifen und mier mal bitte ein par lings schreiben wo ich mal was fernümftiges finden kann wer sehr freundlich danke.,
unwiesen heit ist nicht immer eine tugend
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Schlitzer hat geschrieben:morgen zusammen

also ich habe for zwei tagen end lich windof runter geschmisen mit der installer hab ich schon geschekt mit den packeten habe aber immer noch das prob das ich meine grafikkate fx5200 und kein treiber für mein bord bekommk7upgrade-880 dar duch hab ich auch imoment kein ton könnte mann mier mal bitte unter den amen greifen und mier mal bitte ein par lings schreiben wo ich mal was fernümftiges finden kann wer sehr freundlich danke.,
Wenn Du diesen Post nochmal ins deutsche übersetzt, so das man ihn verstehen kann und uns auch noch verrätst, welche Distri Du istalliert hast, kann Dir vermutlich sogar geholfen werden. Wenn Du SuSE benutzt, kannst Du den NVidia Graka Treiber ganz einfach per YOU installieren, da aber keiner hier hellseherische Fähigkeiten hat, solltest Du uns schon verrraten, welches Board mit welchem Chipsatz Du hast!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
Schlitzer
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 26. Dez 2004, 11:30
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag von Schlitzer »

sory erst mal die recht schreibung ist nicht meine sterke eine scheche fon mier also ich habe linux Fedora Core 2 drauf und das bord ist ein K7Uprade-880 mit ein AMD 3000
mit der installer bei linux kenn ich mich zur zeit leider nur mit den packeten aus (rpm)
unwiesen heit ist nicht immer eine tugend
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Ein paar Rechtschreibfehler können jedem unterlaufen, wenn man viel in ein Forum schreibt. Wenn es aber zu viele pro Satz werden, wird das Lesen schwierig. Rechtschreibschwäche erlaubt zwar keine Rückschlüsse auf andere Fähigkeiten, hinterlässt aber in dieser Dichte nun mal keinen sehr positiven Eindruck deiner kognitiven Fähigkeiten. Das gilt auch dann wenn ein entsprechendes Vorurteil völlig ungerechtfertigt sein sollte.

Ein Computer bietet mit Textverarbeitungsprogrammen inklusive einer Rechtschreibprüfung die Möglichkeit diese Schwäche weitesgehend zu korrigieren. Unter Linux ist das heute nicht viel schwieriger als mit Windows. Öffne einfach das Programm OpenOffice, gib den Text ein, korrigiere ihn, markiere ihn mit der Maus und lass ihn mit der mittleren Maustaste in das Editierfeld fallen (Du kannst natürlich auch mit dem vi schreiben und mit ispell korrigieren ;).

Die ständige Anwendung der Rechtschreibkorrektur erleichtert nur nicht die Kommunikation mit uns, sondern verschafft dir zudem das notwendige Rüstzeug um auch im beruflichen Alltag zu bestehen.

Ich mach dir keinen Vorwurf wegen deiner Rechtschreibschwäche. Du solltest aber schon die Hilfsmittel nutzen, die dir zur Verfügung stehen. Wir werden es dir danken.


mfG
gaw
Antworten