Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

USB-Festplatte einbinden?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
maveriz
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Dez 2004, 15:05
Kontaktdaten:

USB-Festplatte einbinden?

Beitrag von maveriz »

Ich habe eine USB-Festplatte. In Windows wird sie ohne Probleme erkannt. In Linux überhaupt nicht. Jetzt habe ich eben etwas von wegen Einbinden gelesen. Nur wie mache ich das???

Vielen Dank
Benutzeravatar
Zinnwurm
Hacker
Hacker
Beiträge: 261
Registriert: 1. Sep 2004, 13:32
Wohnort: echo ~ Deutschland/Augsburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Zinnwurm »

Zwei Wörter:

man mount

Die gibste in die Shell ein und dann biste schlauer ^^
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Welches Linux, was für'n Rechner?
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
maveriz
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Dez 2004, 15:05
Kontaktdaten:

Beitrag von maveriz »

Linux 9.1
AMD Athlon XP 2400+

Sorry, aber Ich-> Newbie. Also was ist die Shell?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Sorry, aber Ich-> Newbie. Also was ist die Shell?
Das ist keine Entschuldigung, lerne die Grundlagen!

www.linuxfibel.de
www.selflinux.org

Und BTW: Linux 9.1, da sind wir wohl noch ziemlich weit entfernt!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
Dakuan
Hacker
Hacker
Beiträge: 282
Registriert: 30. Jul 2004, 09:46
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Dakuan »

Bei meinem SuSE 9.2 muß ich mich nicht darum kümmern, macht alles der SuSe Plugger und das Gerät ist dann im "Arbeitsplatz" sichtbar.
Bei meinem SuSE 8.2 muß ich nach dem Anschließen der Platte immer einige Sekunden warten. LEDs beobachten ob Aktivität vorhanden. Aus mir unbekannten Gründen passiert manchmal gar nichts und dann kann ich auch nicht mounten.
Wenn ich also annehmen kann, das das Gerät erkannt wurde erstelle ich mit "Rechtsklick" ein neues Gerät auf dem Desktop. Die Platte sollte dann im Menü z.B. als "sda1" auswählbar sein. Durch klicken auf das Dektopsymbol wird sie dann "gemountet".
Dakuan
Es ist zwar schon alles gesagt, aber eben noch nicht von jedem.
Antworten