Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

pop3 deamon neustarten ? wie

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
d00s
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 11. Sep 2004, 17:30

pop3 deamon neustarten ? wie

Beitrag von d00s »

moin moin !

irgendwie hat es mir den pop3 dienst geschossen ? warum weiss ich nicht, aber bei linux gibt es ja gott sei dank immer einen grund ?

könnts ihr mir vielleicht helfen wie ich den standart pop3 deamon in der inetd neustart ? wenn ich die inetd neustart funkt es noch immer nicht ???

mfg
d00s
Jo, ich hab da ganz default reingeburstet, und als er dann weggestrafed is, slide ich so um die corner, voll in die flash, und dann derbe weggebashed, von dem base-idler, der da ge0wnt hat, und ich dann ganz g0su reingestyled... ^^
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr »

Bist Du dir sicher, dass der pop3 Daemon über inetd gestartet wird? Evtl. läuft das auch über xinetd. Ansonsten wäre es noch gut zu wissen welchen pop3 Daemon du verwendest.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
Benutzeravatar
d00s
Newbie
Newbie
Beiträge: 30
Registriert: 11. Sep 2004, 17:30

Beitrag von d00s »

qpopper mein ich !
Jo, ich hab da ganz default reingeburstet, und als er dann weggestrafed is, slide ich so um die corner, voll in die flash, und dann derbe weggebashed, von dem base-idler, der da ge0wnt hat, und ich dann ganz g0su reingestyled... ^^
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

das würd ich eher im Runlevel-Editor suchen...
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)
Desti
Member
Member
Beiträge: 85
Registriert: 11. Jan 2005, 14:40
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Desti »

wenn die qpopper editierst ( /etc/xinetd.d/qpopper bei mir, da ich ihn über xinetd starte)
findest du eine Zeile die wiefolgt lautet:
service pop3
{
disable = yes
...
..
.
}
Das "yes" zum "no" mache und die inetd restarten.

In /etc/services suchst du nach dem wort pop3, falls der Eintrag auskommentiert ist änder das.

dann mit
telnet localhost 110
mal den pop3-Daemon ansprechen und schaun ob er freundlich zurückwinkt ^^

MFG Desti
Gesperrt