Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Fetchmail bringt fehler beim abholen der emails was mach ich

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Morpheus120
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Jun 2004, 13:36
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

Fetchmail bringt fehler beim abholen der emails was mach ich

Beitrag von Morpheus120 »

was mach ich falsch ( ja in sachen Linux würde ich mich als dau bezeichnen) . Nun ja Fetchmail erkennt wenn ich ne Mail bekommen hab sobald er sie abholen will kommt folgender fehler

fetchmail: SMTP error: 450 <MJ@localhost>: User unkown in local recipient table
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

.fetchmailrc posten.
Der Name Windows stammt ursprünglich aus dem Indianischen und
bedeutet: "Weißer Mann, der auf eine Sanduhr starrt."
Morpheus120
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Jun 2004, 13:36
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

Beitrag von Morpheus120 »

was soll das bedeuten die datei .fetchmailrc ist angelegt soll ich den Inhalten posten??
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Re: Fetchmail bringt fehler beim abholen der emails was mach

Beitrag von oc2pus »

Morpheus120 hat geschrieben:fetchmail: SMTP error: 450 <MJ@localhost>: User unkown in local recipient table
diese Fehlermeldung sagt, das post für einen user MJ ankam, dieser user ist dem System nicht bekannt, d.h er hat kein Postfach
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Morpheus120
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Jun 2004, 13:36
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

Beitrag von Morpheus120 »

den Benutzer gibt es aber muss ich irgendetwas bei den Benutzern beachten. Der Sambaserver läüft nämlich und das anmelden mit dem Benutzer funktioniert auch
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

Morpheus120 hat geschrieben:den Benutzer gibt es aber muss ich irgendetwas bei den Benutzern beachten. Der Sambaserver läüft nämlich und das anmelden mit dem Benutzer funktioniert auch
gibt es diesen User als linux-user ? oder nur als samba-user ?
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Morpheus120
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Jun 2004, 13:36
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

Linux user

Beitrag von Morpheus120 »

Den Benutzer gibt es als Linux User.
Ich hab ihn ganz normal mit Yast angelegt und kann mich mit dem Benutzer auch ganz normal an der Linux Maschine einloggen
Morpheus120
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Jun 2004, 13:36
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

Problem gefunden aber nicht gelöst

Beitrag von Morpheus120 »

wenn ich in der .fetchmailrc to root angebe anstatt to MJ funktioniert es wunderbar. Da ich gelesen hab das die Empfangenen Mails in /var/spool/mail gespeichert hab ich da nochmal nachgeschaut. In dem Verzeichnis liegt eine Datei Namens root jedoch keine Datei Namens MJ in der Datei sind einige Eintragungen die ich allerdings nicht erklären kann und ich glaub diese Eintragungen kann ich auch nicht einfach für den Benutzer MJ übernehmen.
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

wie startest du fetchmail ?

aktiviere den fetchmail-Service via YaST Runlevel-Editor
in /etc/fetchmailrc stellst du dann alle Parameter ein und dann läuft fetchmail auch mit dem richtigen "User" und es gibt keine Rechte-Probleme mit dem /var/spool/mail Ordner ....
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Morpheus120
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 11. Jun 2004, 13:36
Wohnort: Buchholz
Kontaktdaten:

HMM

Beitrag von Morpheus120 »

In der Beschreibung nach der ich Vorgegangen bin stand das ich einen Benutzer erstellen soll der für das abholen der emails verantwortlich ist. Also hab ich den Benutzer Mail angelegt und in dem Home verzeichnis die datei .fetchmailrc angelegt. Dann sollte das ganze als Benutzer Mail getestet werden . Also als Mail eingeloggt und den Befehl fetchmail in die Konsole eingegeben. Laut der Beschreibung erwartet der IMAP Client die Mails auch in dem Ordner /var/spool/mail. Das ganze soll später mit mehreren Mail Clients laufen werde deinen Tipp mal ausprobieren läuft das dann als dienst
Gesperrt