Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wechsel von pop3 auf imap

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
deadkenny
Member
Member
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jul 2004, 09:09
Wohnort: Nähe München

Wechsel von pop3 auf imap

Beitrag von deadkenny »

Hallo Leute,

ich möchte meinen Mailserver umstellen von Postfix auf Cyrus. Ich möchte also die Mails von meinem Server nicht mehr per Pop3 sondern per IMAP abholen. Wie kann ich das am besten realisieren?
Postfic legt ja z.B. die angebholten Mails alle in eine Datei während Cyrus für jede Mail eine eigene Datei anlegt; wie kann ich also die vorhandenen Mails (Postfix) umwandeln?
Ich hoffe, daß ihr mir folgen könnt! :roll:

Mein System: SuSE 9.0, sendmail, postfix, qpopper

gruss kenny
Zuletzt geändert von deadkenny am 18. Dez 2004, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

du kennst den unterschied zwischen postfix und cyrus?


.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Benutzeravatar
deadkenny
Member
Member
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jul 2004, 09:09
Wohnort: Nähe München

Beitrag von deadkenny »

:oops:

Sorry, war ziemlich bescheiden beschrieben!

Also: ich hole meine Mails von extern per fetchmail ab und lasse sie vom postfix an die lokalen user weiterleiten. meine clients holen sich nun per pop3 die mails von meinem server ab. nun möchte ich das aber nicht mehr per pop machen, sondern auf imap wechseln.
ich habe einfach mal zum testen den cyrus-imap installiert. hat auch soweit funktioniert, aber die vorhandenen mailkonten konnte ich nicht ansprechen.

(habe mich natürlich vorher nochmal um díe unterschiede gekümmert! ;-) )
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von PC-Ulf »

Tja, ein hoch auf das Gespann Cyrus und Postfix. Mit Cyrus kann man die Benutzer für Postfix verwalten.

Du mußt Postfix umstellen auf IMAP.

Code: Alles auswählen

postconf mail_spool_directory
Bei Dir sollte dabei /var/mail erscheinen. Änderst Du das nun auf var/mail/ ab, speichert Postfix die E-Mails als Maildir ab, und somit kannst Du mit den IMAP-Server arbeiten.

Soweit zu Postfix. Hoffe es hilft ein wenig. :wink:
Benutzeravatar
deadkenny
Member
Member
Beiträge: 122
Registriert: 29. Jul 2004, 09:09
Wohnort: Nähe München

Beitrag von deadkenny »

Hey, vielen Dank für den Tipp. Ich habe das mail_spool_directory in der main.cf geändert und Postfix neu gestatet. Nun sagt mir der Server aber beim einloggen vom Client aus:
Mailbox does not exist!
Habe ich irgendwas vergessen?
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

cyrus verwaltet keine benutzter fuer postfix. du meinst sicherlich cyrus_sasl - das ist aber was ganz anderes. ausserdem speichert postfix kein maildir, sondern im mailbox-format. bitte kein halbwissen hier posten. was deadkenny machen muss, ist im cyrus mit cyradm ein benutzerkonto anlegen und den transport in der main.cf zum cyrus ueber lmtp oder das programm "deliver" festlegen. dazu gibt es hier 10000 posts im forum.

ein importieren der alten maildaten im maildirformat kannst du mit "mbox2cyrus" oder mit "imapsync" erledigen.
bei imapsync laesst du einfach den alten imapd-server auf port 1143 laufen und importierst die daten ueber loopback-device (127.0.0.1) in den cyrus.

.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von PC-Ulf »

dermichel hat geschrieben:bitte kein halbwissen hier posten
Ganz schöne harte Aussage für ein Gebiet wie Postfix und Cyrus, in den es sicherlich etliche mögliche Szenarien gibt.

Es gibt zwei Standardformate, in denen ein Mailserver E-Mails abspeichern kann. Postfix kann MBox und Maildir (mit den der Einsatz auch von IMAP-Server ermöglicht wird), dies wird über den Parameter mail_spool_directory bestimmt. (1 mögliches Szenario von vielen)

Hätte deutlicher machen sollen das man anschließend noch den Imap-Server konfigurieren muß.
Sicherlich meinte ich Cyrus-SASL, habe zu schnell geantwortet und nicht daran gedacht das er ImapD von Cyrus wohl meinte, sorry.
Hoffe es hilft ein wenig. :wink:
dermichel
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1169
Registriert: 20. Apr 2004, 22:36
Wohnort: Neuweiler / Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von dermichel »

auch ich bin lernfaehig:

Code: Alles auswählen

mail_spool_directory (default: see "postconf -d" output)

    The directory where local(8) UNIX-style mailboxes are kept. The default setting depends on the system type. Specify a name ending in / for maildir-style delivery. 
direkt auf meinem testserver ausprobiert:

Code: Alles auswählen

Dec 19 18:29:12 linux amavis[10641]: (10641-04) Passed CLEAN, <root@xyz.de> -> <root@localhost.xyz.de>, Hits: -2.777, L/0/0/0
Dec 19 18:29:12 linux postfix/local[11053]: 03ABD22321: to=<root@xyz.de>, orig_to=<root@localhost.xyz.de>, relay=local, delay=0, status=sent (maildir)
Dec 19 18:29:12 linux postfix/smtp[11050]: ACF292231A: to=<root@localhost.xyz.de>, orig_to=<root@localhost>, relay=127.0.0.1[127.0.0.1], delay=1, status=sent (250 2.6.0 Ok, id=10641-04, from MTA: 250 Ok: queued as 03ABD22321)

linux@/tmp/imap > l
total 1
drwxrwxrwx    3 mail     nogroup        72 Dec 19 18:28 ./

drwxrwxrwt   17 root     root          888 Dec 19 18:29 ../
drwxr-xr-x    5 root     root          120 Dec 19 18:28 root/
linux@/tmp/imap > cd root/
linux@/tmp/imap/root > l
total 0
drwxr-xr-x    5 root     root          120 Dec 19 18:28 ./
drwxrwxrwx    3 mail     nogroup        72 Dec 19 18:28 ../
drwx------    2 root     root           48 Dec 19 18:28 cur/
drwx------    2 root     root          144 Dec 19 18:29 new/
drwx------    2 root     root           48 Dec 19 18:29 tmp/


postfix kann also maildir (was ich nie benutzt habe) ! hiermit eine offizielle entschuldigung an pc-ulf was die sache mit maildir angeht.
trotzdem kann man dieses mailformat nicht mit cyrus nutzen.
daher wird wohl nix anderes uebrig bleiben als bestehende konten in neue cyrus-konten zu migrieren!

.
Mr. Postfix - /* Ubuntu- und SuSE-Linux /*
Gesperrt