Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved]Sarge oder Sid

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

[solved]Sarge oder Sid

Beitrag von damo »

Hab mir mal en Sarge per netinstall installiert. So meine frage da ja bei Sarge kein KDE 3.3 zu finde ist und ich keine Lusst hab es selbst zu kompilieren davon ab gesehen das auch etwas heikel sein soll. Hab ich mir überlegt mal Sid drauf zu machen. Jetzt meine Frage hat jemand schon erfahrung mit Sid? Würd sich das lohnen? Oder werd ich von Bugs überhäuft????
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

Hi

wenn du nicht unbedingt damit produktiv arbeiten willst, kannst du dir ruhig sid installieren. Aber wundere ich nicht wenn hier und da etwas nicht funzt.
Was du auch machen könntest wäre, die kde-deb's aus sid nehmen...


mfg }-Tux-{
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo »

hui danke für die schnelle Antwort. Hm k und was muß ich da in meine source list eintragen???

Also gibt da en bestimmten pfad zu kde oder einfach nur

Code: Alles auswählen

deb http://ftp.de.debian.org/debian unstable main
Und wie war es nochmal mit dem installieren von KDE? Man muß doch als erstes kdelib kdebase und der rest installiert sich von selber. oder???
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

Hi

ich habe es wie folgt gemacht:

apt-get --purge remove kde* // entfernt das alte kde
dann
apt-get install kdebase kdelibs kdepim....

ABER du bekommst eine menge Abhängigkeiten. Es ist ziehmlich aufwendig die alle zulösen.
Ich habe keine ahnung ob sich das risiko lohnt

mfg }-Tux-{
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo »

Dank danke
}-Tux-{ hat geschrieben:ABER du bekommst eine menge Abhängigkeiten. Es ist ziehmlich aufwendig die alle zulösen.
Ich habe keine ahnung ob sich das risiko lohnt
Wer nix wagt der nix gewinnt ;)

edit: k also probleme gabs keine aber hab ja schon das Gefühl das die perfomance ganz schön drunter leidet.
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Armin
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 5. Okt 2004, 10:43
Wohnort: Berlin

Beitrag von Armin »

Damo, warum installierst Du Dir nicht einfach Bughunter 10, dann hast Du ein SID - System (und glaube mir, es läuft stabil), und, kano's geniale Modifikationen betreffend HW-Erkennung, Scripts und der Gleichen dazu :?:
kanotix-2006-RC1 (Debian SID) / Kernel 2.6.18-kanotix-1 / KDE 3.5.5
}-Tux-{
Hacker
Hacker
Beiträge: 698
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ »

damo hat geschrieben: edit: k also probleme gabs keine aber hab ja schon das Gefühl das die perfomance ganz schön drunter leidet.
Was meinst du genau? was hast du genau für probs?


mfg }-Tux-{
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo »

naja Probleme net genau aber lahm wars wie Sau. Naja woscht hab jetzt Sarge nochmal neu installiert und laß erstmal KDE 3.2 drauf. Wollts eigentlich nur wegen quanta haben. Weil die alte Version ab und zu rum muckt. Naja auf jeden Fall benutz ich jetzt bluefish.
Armin hat geschrieben:Damo, warum installierst Du Dir nicht einfach Bughunter 10, dann hast Du ein SID - System (und glaube mir, es läuft stabil), und, kano's geniale Modifikationen betreffend HW-Erkennung, Scripts und der Gleichen dazu Question
Naja einen Versuch wers wert. Mal gucken vieleicht mach ich es mir mal als zweites System auf die neue Platte die morgen kommt. ;)
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Armin
Member
Member
Beiträge: 60
Registriert: 5. Okt 2004, 10:43
Wohnort: Berlin

Beitrag von Armin »

@damo: laß mal von Dir hören, was dabei rausgekommen ist ...

LG - Armin
kanotix-2006-RC1 (Debian SID) / Kernel 2.6.18-kanotix-1 / KDE 3.5.5
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo »

sers war away.

Hab über en Sarge installer mir en Sid drauf gemacht und muß sagen hab bis jetzt noch keine ernsthaften Probleme gehabt. Glaub ich bleib auch dabei.
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Antworten