Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

einfach ISDN Rufnummernanzeige unter Linux

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
montio
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 11. Jun 2004, 18:14

einfach ISDN Rufnummernanzeige unter Linux

Beitrag von montio »

Hallo zusammen,

gibt es ein kleines einfaches Programm, mit dem man unter Linux (Suse) einkommende Anrufe anzeigen lassen kann?

Also bei einem Anruf soll möglichst ein kleines Fenster aufgehen und dort die Nummer angezeigt werden. Eine Verbindung zum ADressbuch mit der Anzeige des Namens wäre dann noch das i-Tüpfelchen.

Danke für Eure Hinweise.
montio
NeoMan
Member
Member
Beiträge: 141
Registriert: 4. Okt 2004, 14:44

Beitrag von NeoMan »

In Verbindung mit einer ISDN Telefonanlage ist das ohne weitere Probleme möglich. Ich habe das zum Beispiel schon mit einer Agfeo-Telefonanlage eingerichtet. Dabei geht dann oben links am Bildschirmrand ein kleines Fensterchen auf mit der Rufnummernanzeige bzw. den Namen.

Mit welchen Tool es ohne Anlage geht kann ich dir z.Z. keine Auskunft geben. Aber falls du eine Anlage benutzt, helfe ich gerne weiter...


MfG NeoMan
montio
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 11. Jun 2004, 18:14

Beitrag von montio »

Hallo NeoMan,

danke für die Info. Bei mir ist die FritzCard direkt mit ISDN verbunden (NTBA heißt der Kasten wohl).
K ISDN Watch zeigt mir auch Informationen zu on-/offline an, aber eben keine Nummern.

Vielleicht habe ich ja Glück und es gibt doch irgenwo ein Programm.

Gruß, montio
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

lies das mal:
http://www.linuxnetmag.com/de/issue1/m1isdn1.html

VIelleicht hilft es dir bei deinem Problem ;)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
Hugch
Member
Member
Beiträge: 86
Registriert: 7. Sep 2004, 12:50
Kontaktdaten:

Interesse

Beitrag von Hugch »

Mich würde das mal interessieren. Ich hab ne Telefonanlage.
Thomas4000
Member
Member
Beiträge: 178
Registriert: 8. Aug 2004, 20:20
Wohnort: Bayern

Beitrag von Thomas4000 »

Suche auch ne schöne grafische Oberfläche...

nutze derweil "PowerISDNMonitor Console Version" von http://www.powerisdnmonitor.de/
montio
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 11. Jun 2004, 18:14

Beitrag von montio »

Guten Morgen,

Thomas4000, vielen Dank für den Hinweis.
Unter Windows entspricht es ziemlich exakt meinen Vorstellungen.
Unter Suse Linux habe ich es jetzt noch nicht getestet, da ich meine Linuxpartition gestern "verloren" habe. Aber heute abend wird Linux neu installiert und danach teste ich auch die Konsolenversion für Linux.

Also nochmals vielen Dank.
montio
Thomas4000
Member
Member
Beiträge: 178
Registriert: 8. Aug 2004, 20:20
Wohnort: Bayern

Beitrag von Thomas4000 »

Schön :-)

Ich hab die Konsole mit dem Monitor einfach im 2. Arbeitsflächenbereich oder wie man das nennt.
Bei Anruf kurz umschalten...

Oder mit "tail -f /var/log/isdn.log" beobachten.
bluetsauger
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Mär 2005, 22:53
Kontaktdaten:

Vielleicht habe ich's ja falsch verstanden ....

Beitrag von bluetsauger »

... oder ich nehme zuviel an.

Falls du mit einer graphischen Oberfläche dein Linux betreibst, so kannst du das Programm /usr/bin/isdnmon öffnen - und es auch offen lassen. Es zeigt sowohl eingehende wie auch ausgehende Verbindungen samt Rufnummer an - und anhand der Farbe sieht man auch, ob jeweils gerade eine Verbindung auf dem jeweiligen ISDN-Kanal besteht.

Have fun,

Blue
phantasia-family
Member
Member
Beiträge: 69
Registriert: 14. Aug 2004, 14:05
Wohnort: 17268 Templin
Kontaktdaten:

Beitrag von phantasia-family »

Hallo bluetsauger

das mit dem /usr/bin/isdnmon klappt ja ... aber warum zeigt er mir den ISDN-Status vom User "Root" an? ISDN-Status of boss steht da ... und boss ist das Administratorkonto bei mir :)

viele Grüße
Christine
bluetsauger
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Mär 2005, 22:53
Kontaktdaten:

ISDN-Status of 'xxx'

Beitrag von bluetsauger »

Christine,

bei meinem /usr/bin/isdnmon steht nach einem Aufruf in der Titelzeile "ISDN-Status of linux" - wobei hiermit wohl der Hostname der Workstation gemeint ist.

Von daher denke ich mir, bei dir liegt es wohl ähnlich, nicht der Status des Benutzers "boss" wird angezeigt, sondern der Hostname deiner Workstation lautet "boss.site" - etwas in dieser Art.
Dies erscheint mir jedenfalls recht einleuchtend, da die Schnittstelle ja nicht mit einem Nutzer, sondern mit einer Workstation assoziiert wird.

Liebe Grüße,

Sascha
Antworten