Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

inetd.conf gibts nicht mehr ???

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
badray
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Dez 2004, 13:41

inetd.conf gibts nicht mehr ???

Beitrag von badray »

Hallöchen,

ich habe mich schon lange Zeit nicht mehr mit Linux beschäftigt und habe nun die Version 9.2 installiert.

Früher gab es mal eine Datei Namens inetd.conf, aus Sicherheitsgründen wurde in den neuen Versionen wohl diese Datei abgeschafft und zur Konfiguration ein Ordner xinetd ertsellt, in dem man nun die Änderungen bezüglich Netzwerk in einzelnen Dateien einstellen kann.

Ich suche nun eine gut verständliche Erklärung wie man mit den einzelnen Diensten umgehen muss, kann mir da vielleicht jemand helfen ?

Wäre toll ;-)

Gruß Ray
es hat nicht so viel Tag im Jahr, wie der Fuchs am Schwanz hat Haar ;-)
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Wie wäre es z.B. mit

Code: Alles auswählen

man xinetd
man xinetd.conf
Stefan
Benutzeravatar
badray
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Dez 2004, 13:41

hmm ?

Beitrag von badray »

da hast Du natürlich recht ;-)

ich suche eher etwas in der Art
"Was hat sich geändert" zu der inetd.conf

Gibt es vielleicht eine deutschsprachige Anleitung oder so was ?

erst mal Danke
es hat nicht so viel Tag im Jahr, wie der Fuchs am Schwanz hat Haar ;-)
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

kennst du google?
lerne wie man diesen wunderbaren Internetgeist bedient :)

und du wirst belohnt mit:
http://www.selflinux.org/selflinux-deve ... etd03.html
oder
http://www.europe.redhat.com/documentat ... inetd.php3
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
badray
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Dez 2004, 13:41

genau das hab ich gesucht

Beitrag von badray »

:o
Du scheinst anders zu googlen wie ich ;-)

die Links helfen mir sehr weiter, vielen Dank !!!
es hat nicht so viel Tag im Jahr, wie der Fuchs am Schwanz hat Haar ;-)
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Interessant!

Dann sage uns dochmal, wie Du gegoogelt hast.
Nur so zur Info.

Stefan
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

ok, ich gebe in meinem Browser die folgende URL ein:
Nach ein paar Millisekunden erscheint dann die google Startseite.

Dann gebe ich in das Suchfeld den folgenden Text ein: xinetd.conf. Da ich nur Ergebnisse in Deutsch haben möchte, klicke ich auf den kleinen Radio-Button:
Suche: Seiten auf Deutsch.
Anschliessend klicke ich auf den "Suche"-Knopf .... und siehe da, nach ein paar Millisekunden bringt diese phantastische Suchmaschine die Ergebnisse:
www.europe.redhat.com
... etc/xinetd.conf. ... Standardmäßig enthält xinetd.conf einige grundlegenden
Konfigurationseinstellungen, die für jeden Dienst angewandt werden: ...
www.europe.redhat.com/documentation/ rhl7.3/rhl-rg-de-7.3/s1-tcpwrappers-xinetd.php3 - 30k - 13. Dez. 2004 - Im Cache - Ähnliche Seiten
und ein Stück tiefer:
xinetd
Die Datei /etc/xinetd.conf dient standardmäßig der Konfiguration des xinetd Daemons
(eine alternative Datei kann als Kommandozeilenparameter übergeben werden ...
www.selflinux.org/selflinux-devel/html/xinetd03.html - 36k - Im Cache - Ähnliche Seiten
kein Fake, ehrlich. Hier zum nachprüfen:
http://www.google.de/search?hl=de&clien ... %3Dlang_de

Bingo :)
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Ok,Ok....

@oc2pus: Ich weiss, wie man Googlet (bilde ich mir zumindest ein...)

Ich wollte das eigentlich von badray wissen, um zu sehen,
ob er seinen "Suchalgorithmus" verbessern kann.


Stefan
Benutzeravatar
badray
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Dez 2004, 13:41

hehehe falsch vorgegangen ?

Beitrag von badray »

Vorgehensweise -->>

Suse installiert und mich gewundert......
was ? alles so einfach geworden ???

OK, da war doch mal was mit inetd.conf
-->> graue Zellen versuchen Informationen aus dem Resthirn zu ziehen........

find -name inetd.conf .....wie, wo ist die denn ???

zu google und gesucht unter

inetd.conf nicht gefunden
inetd.conf nicht vorhanden
und und und

plötzlich !!!
finde ich die Aussage, daß es die mit den neuen Releases nicht mehr gibt, dafür soll es eine xinetd.conf geben,

wo gefunden ??? hier im Forum

da dachte ich mir, Mensch, was für schlaue Jungs. die machen einem alten Sack wie mir bestimmt etwas vor, da meld ich mich jetzt an und stelle eine blöde Frage ;-)

bin ich jetzt wider fein raus aus der Sache ?

sweet Dreams

badray
es hat nicht so viel Tag im Jahr, wie der Fuchs am Schwanz hat Haar ;-)
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

OK.
Ich möchte hier niemanden als dumm darstellen. Mir geht es wirklich
darum Dir (und hoffentlich auch anderen!) zu zeigen, wie man hätter
besser suchen können.

Ich hätte z.B. erstmal die man-Pages gelesen (hatte ich schon geschrieben).
Da hättest Du bestimmt gelesen, dass xinetd ein Ersatz für den inetd ist. Auch ist locate oftmals eher Dein Freund als find.

Ergo: Suche in Google nach 'replacing inetd with xinetd' und Du bekommst als ersten(!) Link einen Verweis auf einen Artikel
von 'Big Blue' -> Find' ich echt nett von denen!

Das man viel/gute Information im Internet auf deutsch findet, davon sollte man sich wohl verabschieben
(dieses Forum ist eine rühmliche Ausnahme!).

Wie gesagt: Ich meine nicht dass du was falsch gemacht hast (zumindest nicht viel...), es soll Dir nur beim
nächsten mal helfen selbst die gewünschte Information zu finden (OMG, klinge ich heute wieder Schlaumeier-mässig...)

Stefan
Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus »

snaewe hat geschrieben:OK.
Ich möchte hier niemanden als dumm darstellen. Mir geht es wirklich
darum Dir (und hoffentlich auch anderen!) zu zeigen, wie man hätter
besser suchen können.

Ich hätte z.B. erstmal die man-Pages gelesen (hatte ich schon geschrieben).
Da hättest Du bestimmt gelesen, dass xinetd ein Ersatz für den inetd ist. Auch ist locate oftmals eher Dein Freund als find.

Ergo: Suche in Google nach 'replacing inetd with xinetd' und Du bekommst als ersten(!) Link einen Verweis auf einen Artikel
von 'Big Blue' -> Find' ich echt nett von denen!

Das man viel/gute Information im Internet auf deutsch findet, davon sollte man sich wohl verabschieben
(dieses Forum ist eine rühmliche Ausnahme!).

Wie gesagt: Ich meine nicht dass du was falsch gemacht hast (zumindest nicht viel...), es soll Dir nur beim
nächsten mal helfen selbst die gewünschte Information zu finden (OMG, klinge ich heute wieder Schlaumeier-mässig...)

Stefan
wir verstehen alle Spass hier :)

aber bedenke, sein Ursprungsproblem war: er kannte inetd und woher soll er wissen das das jetzt xinetd heisst ?
und es gibt durchaus in der aktuellen SuSE Distri den inetd!
Also ist die Ausgangsfrage gar nicht "dumm" ...
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

oc2pus hat geschrieben: wir verstehen alle Spass hier :)
Völlich klar!
oc2pus hat geschrieben: aber bedenke, sein Ursprungsproblem war: er kannte inetd und woher soll er wissen das das jetzt xinetd heisst ?
Naja, immerhin hatte er schon das xinetd-Verzeichnis gefunden.
Also ist die Ausgangsfrage gar nicht "dumm" ...
Das habe ich auch nicht behauptet. Es gibt IMHO eh nur
wenige dumme Fragen...

Genug damit! Ich glaube wir sind alle glücklich und zufrieden. :wink:


Stefan
Benutzeravatar
badray
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 13. Dez 2004, 13:41

hier ist es lustig

Beitrag von badray »

hier ist es lustig, hier bleibe ich ;-)
es hat nicht so viel Tag im Jahr, wie der Fuchs am Schwanz hat Haar ;-)
Antworten