Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] KDETV exportieren mit Bild? "geht das?"

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
xapient
Member
Member
Beiträge: 140
Registriert: 25. Mai 2004, 13:35

[solved] KDETV exportieren mit Bild? "geht das?"

Beitrag von xapient »

das exportieren vom programm an sich, sprich alles was der windowmanager mir so an buttons und leisten zu bieten hat funktioniert ja einwandfrei.. doch dort wo das bild sein sollte ist leider alles schwarz..

hat das schonmal wer probiert und weiss worauf man achten muss? was man umstellen muss? bzw. ob das überhaupt denkbar ist?
..die ursache für die meisten computerprobleme ist ca. 60 cm vor dem bildschirm zu finden...
__________
http://xapient.net
http://proxy.xapient.net
bussen
Member
Member
Beiträge: 109
Registriert: 2. Nov 2004, 23:01

Beitrag von bussen »

Hast du deine TV-Karte denn schon Konfiguriert??
xapient
Member
Member
Beiträge: 140
Registriert: 25. Mai 2004, 13:35

Beitrag von xapient »

die tv karte funktioniert einwandfrei.. sofern man sie lokal nutzt..

selbst wenn ich den ganzen X bzw. kde auf mein notebook auf bildschirm 1 hole
X :1 -qery xxx.xxx.xxx.xxx
mich einlogge und kdetv starte bleibt das bild schwarz.. ich hab sowas noch nie gemacht vorher aber es sieht so aus als ob audio und video einfach nicht übertragen werden würden und auf dem rechner laufen würden, den ich remote ansteuere..

die frage lautet dann wohl also konkreter.. wie kann ich video und audio auf einem anderen rechner wiedergeben?

audio müsste einfach sein .. immerhin kann das notebook ja selbst sound erzeugen.. die information aus dem kabel verarbeiten allerdings nicht.. dazu is ja die tvkarte da.. hmm..
..die ursache für die meisten computerprobleme ist ca. 60 cm vor dem bildschirm zu finden...
__________
http://xapient.net
http://proxy.xapient.net
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

Für Audio über's Netz wirst Du wohl sowas wie EsounD benötigen.

Live-TV per X verteilen habe ich mal mit XawTV gemacht. Dort musste man sicherstellen,
dass kein Xv, DGA oder sowas (erinnere mich kaum noch...) benutzt wird.
(also dass das TV-Bild als normale X-Grafik übertragen wird und nicht per DMA von der TV-Karte zur GraKa)

HTH

Stefan
xapient
Member
Member
Beiträge: 140
Registriert: 25. Mai 2004, 13:35

Beitrag von xapient »

das programm scheint durchaus interessant.. danke..
ich denke jedoch es müsste noch einfacher gehn.. so in etwa wie den display zu exportieren..

export Audio / Video= IP .. oder so in der art.. werd mich mal schlaumachen..
..die ursache für die meisten computerprobleme ist ca. 60 cm vor dem bildschirm zu finden...
__________
http://xapient.net
http://proxy.xapient.net
Benutzeravatar
snaewe
Hacker
Hacker
Beiträge: 415
Registriert: 13. Dez 2004, 16:32
Wohnort: Zu Hause

Beitrag von snaewe »

xapient hat geschrieben: ich denke jedoch es müsste noch einfacher gehn.. so in etwa wie den display zu exportieren..

export Audio / Video= IP .. oder so in der art.. werd mich mal schlaumachen..
Nö. Ich glaube nicht.
Das X-Protokoll ist halt standardisiert. Für Audio muss man was selber
'basteln'.

Stefan
Antworten