Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PCI Wlan Karte mit Ndiswrapper

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
The_Edge
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Dez 2004, 18:41

PCI Wlan Karte mit Ndiswrapper

Beitrag von The_Edge »

Moin!

Ich habe Suse 9.1 Personal installiert und mit Yast und einer Prof 9.2 den Ndiswrapper installiert um meine Wlan-Karte zum Laufen zu bringen. Hierbei handelt es ich um ein No-Name Gerät mit AMD Atmel 1771 Chipsatz. Die Treiber habe ich direkt mit dem Ndiswrapper von der Treiber-Cd geladen "ndiswrapper -i netam772.cfg". Das funktioniert auch einwandfrei, da die Dateien in /etc/ndiswrapper kopiert werden.

Die nächsten Schritte waren Überprüfen des Treibers mit "ndiswrapper -l":
"Installed ndis driver
netam772 hardware present"

Hardware present, das klingt schonmal gut. Also "ndiswrapper -m" und "modprobe ndiswrapper" ausgeführt. Keine Rückmeldung, also wohl Problemlos.

Nun kommt jedoch das Problem. Weder unter "ifconfig" noch mit "iwconfig" wird die Karte angezeigt. Habe versucht es trotzdem mal mit Yast einzurichten per Eintrag "Ndiswrapper" in Modul, aber nix da. Explizites aktivieren per "ifup wlan0" wirft "interface not avaible".

Hat jemand vielleicht eine Ahnung woran es liegen könnte. Die Suse9.2 kann ich übrigens nicht installieren, was mit der Festplatte zusammenhängt, aber das ist noch ein anderes Problem...

Gruss
felixs
Newbie
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 5. Okt 2004, 08:27

Beitrag von felixs »

sind denn Kernel und kernelsourcen aktuell ? hast du einen link vom kernel zu den sourcen gemacht?
ich habe eine realtek karte zum laufen bekommen weil ich das gemacht habe ...
ich habe aber suse 9.0 mit dem 2.4 er kernel - also wer weiß..... :wink:
IBM SL 500 | 2x 2,4 GHz | RAM 2 GB | Ubuntu 8.10
Presario B1014 | Celeron 2.6 | RAM 512 MB | SuSE 10.2 |
The_Edge
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 6. Dez 2004, 18:41

Beitrag von The_Edge »

Danke für die Tipps. Habe den Kernel aktualisiert über die Suse 9.2 CD, die ich habe. Leider keine neuen Ergebnisse. Da wir jedoch bald sowieso einen Wlan-Router haben, lohnt sich der Aufwand wohl nicht mehr. Aufgabe des PCs sollte es sein, das Internet per ad-hoc zu routen. Bei Windows ging es einige Zeit, aber dann fliegen immer wieder die "IP-Sicherungen" raus. Hardware erkannt, Netzwerk untauglich das OS.

Gruss.
Prophet
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 17. Dez 2004, 14:00

Beitrag von Prophet »

Ich hab das selbe Problem, möchte aber nicht auf 9.2 wechseln.

Kann mir jemand helfen?? Bin Linuxnoob

SUSE 9.1 Prof
WLAN PCI D-LINK - 520+
Habe außerdem noch normal ethernet-karte drin, vielleicht liegts daran?
Benutzeravatar
Stejo
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 17. Aug 2004, 21:33

Beitrag von Stejo »

Hallo,

bei mir konnte ich erst nach einem Kernelupdate vernünftig mit ndiswrapper arbeiten. Meine Erfahrungen habe ich unter http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=19594 zum Besten gegeben.

Ist zwar ne andere PCI-Karte, aber vieleicht hifts ja (zumindest die Links)

Stejo
Antworten