Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Remote-Zugang per ssh. Wie?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Bernhard Peter

Remote-Zugang per ssh. Wie?

Beitrag von Bernhard Peter »

Hallo,

SuSE 9.1 pro
ssh-Dämon läuft
Auf remote-Rechner läuft putty.
Login aus dem lokalen Netz per putty geht.

ich habe bei DynDNS einen account eingerichtet und habe versucht mich darüber an unserem Server einzuloggen. Klappt aber nicht.
Ping an xxx.dyndns.biz geht auch nicht.
Was muß ich da machen?

Gruß
Ben
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Wie wird denn der Internet-Zugang realisiert ?

Ist da der ssh Port freigeschaltet oder weitergeleitet ?

Hast Du den 'ping xxx.dyndns.biz' von innen oder aus dem Internet versucht ? Ersteres klappt in der Regel wegen Routingproblemen nicht.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Bernhard Peter

Remote-Zugang per ssh. Wie?

Beitrag von Bernhard Peter »

Hallo Martin,

hier die Infos:
Internetzugang T-DSL
Firewall ist die von SuSE: ssh ist freigegeben

Ich habe hier ein Win-Netz mit einem Linux-Rechner als Internet- und Mailserver.
Update mit ddclient per crontab immer nach Verbindungsaufbau.

Ich hoffe Du kannst damit was anfangen

Gruß
Ben
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Die Frage ist von wo nach wo du die Dienste freigegeben hast. Steht die 22 oder ssh in der Variablen FW_SERVICES_EXT_TCP in /etc/sysconfig/SuSEFirewall2?


mfG
gaw
Bernhard Peter

Beitrag von Bernhard Peter »

Das steht

FW_SERVICES_EXT_TCP="ssh"

drin.
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Mach doch einfach folgenden Test. Fahr die Firewall runter und versuch von aussen über ssh auf deinen Rechner zuzugreifen.


mfG
gaw
Bernhard Peter

Beitrag von Bernhard Peter »

Ok. Probier' ich aus.

Danke schon mal
Ben
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4316
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von framp »

Na ja, ziehst Du immer die Hoste runter wenn Du Probleme beim pixxxln hast? Ist zwar ein gaengiger Ansatz die FW bei Problemen auszuschalten - wuerde ich aber nicht tun.

Versuchs mit divide and conquer:

1) Stimmt dyndns? Geht ping auf die IP Adresse (nicht dyndns namen nutzen). Falls nicht Problem beim dyndns.

2) Mache nur die externe IP frei zum Zugriff auf Deinen Rechner mit iptables. Falls es geht Problem beim Firewall
Antworten