Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mit SMC7004VWBR über DSL-Modem ins Internet

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
jobo
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 16. Mai 2004, 14:00

Mit SMC7004VWBR über DSL-Modem ins Internet

Beitrag von jobo »

Mit SuSE 9.2 ist meine eth0 über TDSL ins Internet verbunden.
Wenn ich den o.g. Broadband Router zwischenschalte kann ich mit Mozilla Browser bis zum SEtup des Routers kommen, dieses Setup einrichten. Dann startet die Verbindung ins Netz allerdings nicht durch. "Waiting for PADO packets. Check your setup and cables and try again. Unable to complete PPPoE Discovery" sagt das Übertragungsprotokoll. Im Advanced Setup ist Connected angegeben.
Wie könnte ich weiter vorgehen ?
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Wo genau kommt die Fehlermeldung ? Im Router ? Dann ist da was falsch konfiguriert (und hat mit Linux nichts zu tun).

Ansonsten:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16734
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
jobo
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 16. Mai 2004, 14:00

Beitrag von jobo »

Martin Breidenbach hat geschrieben:Wo genau kommt die Fehlermeldung ? Im Router ? Dann ist da was falsch konfiguriert (und hat mit Linux nichts zu tun).

Ansonsten:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16734
die Meldung kommt im Protokoll des Kinternet...
die Konfiguration unter linux habe ich wie oben php 16734 durchgespielt mit automatischer Adressvergabe und mit fest eingestellten IP Adressen. Das Ergebnis war jedes mal das gleiche: siehe oben....
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

KInternet ? PPPoE Fehlermeldung bei Zugang über *ROUTER* ? Da ist aber was total vermurkst. Die DSL Einwahl übernimmt schließlich der Router und KInternet ist arbeitslos !?!
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
jobo
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 16. Mai 2004, 14:00

Bin ich wirklich zu dumm oder schwer von kapee ??

Beitrag von jobo »

Da ist aber was total vermurkst. Die DSL Einwahl übernimmt schließlich der Router und KInternet ist arbeitslos !?!
Das versteh ich ja auch nicht und deshalb frag ich hier nach und hoffte etwas konkretere Hilfe als nur "total vermurkst"..wo könnte mein Murks aber versteckt sein ??
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Wenn Du einen DSL-Router benutzt dann übernimmt der die Einwahl. Unter Linux gibt man dann einfach den Router als Default Gateway und als DNS-Server an und normalerweise war's das.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
jobo
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 16. Mai 2004, 14:00

gewußt wie und dann ist es simpel

Beitrag von jobo »

Martin Breidenbach hat geschrieben:Wenn Du einen DSL-Router benutzt dann übernimmt der die Einwahl. Unter Linux gibt man dann einfach den Router als Default Gateway und als DNS-Server an und normalerweise war's das.
Der entscheidende Punkt war der DNS-Server: den hatte ich nicht und fand diesen Punkt der Einstellung niergendwo erwähnt. Für die Profis sicher zu selbstverständlich als dass es noch erwähnt werden müsste.
tausend dank
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Re: gewußt wie und dann ist es simpel

Beitrag von Martin Breidenbach »

jobo hat geschrieben:Der entscheidende Punkt war der DNS-Server: den hatte ich nicht und fand diesen Punkt der Einstellung niergendwo erwähnt. Für die Profis sicher zu selbstverständlich als dass es noch erwähnt werden müsste.
tausend dank
Exakt :D

Ich hab's hier jetzt noch etwas deutlicher geschrieben:

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?t=16734
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Antworten