Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

ssh connection refused

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
scratchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Dez 2004, 12:43

ssh connection refused

Beitrag von scratchy »

Hi Leutz

Wie der Titel schon sagt, habe ein Problem mit ssh.
Ich habe einen SUSE Linux 9.0 prof als Router laufen, den ich natürlich
über ssh von außen (Internet) erreichen will.
IP mailt er mir zu. Über yast Firewall Port 22 Zugriff erlaubt.
sshd.conf
liste 0.0.0.0
Port 22
Protokoll 2
Müsste meiner Meinung nach alles soweit stimmen, Rechner erreiche ich über Ping.
Kann doch noch die Firewall blocken ich trau dem Suse Ding nicht ?

Wäre natürlich dankbar für'n Tipp
thx scratchy
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Kannst Du den Rechner von innen via ssh ansprechen ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
scratchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Dez 2004, 12:43

Beitrag von scratchy »

Hi

Ja im Lan kann ich von allen Rechner via Putty zugreifen, einloggen etc.
Wie gesagt ich kann den Rechner auch via nmap übers Inet. abfragen weiß aber nicht mehr genau ob er mir den Port 22 angezeigt hat glaube ja.
Deshalb bin ich ja so verwundert.
Da ich aber wenig Zeit habe kann ich das vielleicht nicht gleich nochmal checken.
Aber normal muss es doch reichen die FW freizumachen,
den sshd nach draussen horchen zulassen
und den Dienst natürlich laufen zu lassen
Oder?
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Von wo nach wo hast du denn den Port 22 freigegeben?

mfG
gaw
scratchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Dez 2004, 12:43

normal

Beitrag von scratchy »

Hi
Ich habe in unter yast der Suse Firewall denn ssh dienst makiert das muss doch reichen oder ?
thx
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

In der Datei /etc/sysconfig/SuSEFirewall2
existiert die Variable
FW_SERVICES_EXT_TCP=""

Dort werden alle Protokolle eingetragen auf die von aussen zugegriffen werden kann, sprich die Services die auf dem Rechner laufen und vom Internet ereichbar sind. Dort müsste bei dir die 22 oder ssh stehen. Falls nicht, trag das einfach mal ein und starte die Firewall neu.

FW_SERVICES_EXT_TCP="22"


mfG
gaw
scratchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Dez 2004, 12:43

Beitrag von scratchy »

Dank dir erstmal, ich galube das habe ich da schon eingetragen.
Kann ich aber erst überprüfen wenn ich wieder vor Ort bin.
Ich hab vorhin mal einen Portscan via nmap gemacht.
Der Port war zu, bin mir sicher das ext offen ist.
Ich schau mal nach kann aber dauern.
thx an dich
gaw
Hacker
Hacker
Beiträge: 464
Registriert: 28. Sep 2004, 16:33

Beitrag von gaw »

Ist doch einfach, fahr die Firewall kurz runter und teste ob dann der Zugang auf ist. So weißt du was los ist. Du hast den sshd ja am laufen, oder?


mfG
gaw
scratchy
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 11. Dez 2004, 12:43

das war's

Beitrag von scratchy »

Danke an Euch !

Ich habe den Router noch mal völlig neu aufgesetzt seit dem geht's wie es sich gehört.
Antworten