Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

wlan mit Ndiswrapper, kein Internet, router login möglich

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
TheSorcerer
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dez 2004, 20:00

wlan mit Ndiswrapper, kein Internet, router login möglich

Beitrag von TheSorcerer »

Hi Leute,

ich habe bei meinem Notebook (Acer Aspire 1714SMi) mit ndiswrapper meine wlan-karte (Chipset: BCM4306) zum laufen gebracht.

Ich komme per wlan aber nur auf den Router, jedoch nicht ins Internet.

Woran kann das liegen? Hab schon gesucht aber nichts passendes gefunden.

Danke und Gruß
Roli
Gast

Beitrag von Gast »

das liegt daran das deine zugangsdaten falsch sind;)
definitiv
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Meistens liegt das eher daran daß Standardgateway und/oder DNS nicht richtig gesetzt sind.

Überprüfe mal ob die in den aktuellen Einstellungen stimmen ('route' und 'cat /etc/resolv.conf') - auch wenn sie reichtig sein SOLLTEN.

Das passiert vor allem wenn man zwei Netzwerkkarten hat - eth0 und wlan0 (oder wie immer das wlan jetzt gerade heißen mag). Wenn die z.B. beide auf DHCP stehen dann kriegt nur ein DHCP Client Schreibzugriff auf Konfigurationsdateien und das ist nach Murphy immer der falsche.
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
TheSorcerer
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 9. Dez 2004, 20:00

Beitrag von TheSorcerer »

Martin Breidenbach hat geschrieben:Meistens liegt das eher daran daß Standardgateway und/oder DNS nicht richtig gesetzt sind.

Überprüfe mal ob die in den aktuellen Einstellungen stimmen ('route' und 'cat /etc/resolv.conf') - auch wenn sie reichtig sein SOLLTEN.

Das passiert vor allem wenn man zwei Netzwerkkarten hat - eth0 und wlan0 (oder wie immer das wlan jetzt gerade heißen mag). Wenn die z.B. beide auf DHCP stehen dann kriegt nur ein DHCP Client Schreibzugriff auf Konfigurationsdateien und das ist nach Murphy immer der falsche.
ah ja, das ist ein guter tip. da werd ich gleich einmal nachsehen :D
Antworten