Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

2. internen webserver über dyndns erreichen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mitch-geht-ab
Member
Member
Beiträge: 57
Registriert: 12. Okt 2004, 14:21
Wohnort: FFM
Kontaktdaten:

2. internen webserver über dyndns erreichen

Beitrag von mitch-geht-ab »

hallo.
wie die überschrift schon sagt, hab ich neben meinem router noch einen 2. internen webserver im netzwerk!

nun möchte ich diesen aber auch über meine dyndns namen erreichen!

sprich irgendwo http://pc2.dyndns.net eingeben, und dann soll er auf den internen rechner weiterrouten!

und http://dyndns.net soll ganz normal auf den router zeigen!

jetzt war meine idee das erstmal über die firewall zu regeln mit ports, indem ich einfach gesagt habe dyndns.net:8888 geht intern auf den pc2 auf port 80!
ging aber irgendwie net!
auch nicht intern!

dann hab ich es noch mit bind probiert! hab dort den pc2 noch eingetragen! ging aber von drausen genausowenig!
allerdings intern wunderbar =) mit
pc2.dyndns.net

nun weis ich net so wirklich wie ich das weiter angehen soll =(
tole
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 11. Dez 2004, 22:13

Beitrag von tole »

Hallo,
nun möchte ich diesen aber auch über meine dyndns namen erreichen!

sprich irgendwo http://pc2.dyndns.net eingeben, und dann soll er auf den internen rechner weiterrouten!

und http://dyndns.net soll ganz normal auf den router zeigen!
Wenn das ein Apache ist, kannst Du Dir mal mod-proxy ansehen. Dann machst Du ein Portforwarding auf deinen internen Webserver und richtest mod-proxy so ein, dass z.B. http://dyndns.net/router auf Deinen Router umgeleitet wird....
jetzt war meine idee das erstmal über die firewall zu regeln mit ports, indem ich einfach gesagt habe dyndns.net:8888 geht intern auf den pc2 auf port 80!
ging aber irgendwie net!
auch nicht intern!
Sollte aber auch gehen. Versuch doch mal Testweise nur ein Portforwarding, sprich Port 8888 aussen auf den internen Webserver und diesen auf 8888 laufen lassen.

Gruß,
ToLe
Benutzeravatar
Mister Magu
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 22. Nov 2004, 17:31
Wohnort: überall und nirgendwo

Apache und DYNDNS

Beitrag von Mister Magu »

Hallo zusammen

Habe zuhause auch einen Apache Webserver laufen, und bin auch bei DYNDNS registriert.
Bei mir funktioniert alles wunderbar.

Schaut einfach mal nach dem Prog. inadyn auf der DYNDNS.org seite.

Super programm und leicht zu konfigurieren, kann leicht ein Shell-Skript dazu erstellt werden.
Antworten