Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem mit NTP Client SuSe 9.1 !

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
TRex30M

Problem mit NTP Client SuSe 9.1 !

Beitrag von TRex30M »

Hi Folks,


ich habe nun mit mehrene NTP Servern versucht die Uhrzeit zu synchronisieren.
Eine Zeit lang hat es sehr gut funktioniert.
Ich habe auch darauf geachtet, dass der NTP Server Open Access ist.
Zuerst dachte ich mir der von mir gewählte NTP Server ist einfach down.
Also habe ich verschiedene Zeitserver durchprobiert.
Ich bekomme aber beim Hochfahren von SuSE 9.1 immer die Meldung ´Failure in temporary Name Resolution´.
In der Konsole habe ich als root versucht mit ntpdate Servername einen manuellen Zeitabgleich zu machen. Als Ausgabe kam dann immer "NTP Socket in use exiting"
Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo »

Hast Du 'ne Firewall laufen?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
TRex30M

Beitrag von TRex30M »

Ich habe die Firewall testhalber deaktiviert.
Danach habe über Yast nochmals versucht den NTP Client zu konfigurieren.
Es hat leider wieder nicht geklappt.
Da es vorher ja auch mit aktivierter Firewall geklappt hat habe ich eigentlich keine Idee woran es sonst liegen kann.
Ich habe auch nochmals mit netdate Servername und ntpdate Servername versucht.
Wieder hat es nicht geklappt. :-(
Falls noch jemand eine Idee hat bitte posten. Danke
TRex30M

Beitrag von TRex30M »

Ich habe jetzt selber die Lösung gefunden.
Firewall deaktiviert, NTP-Client deaktiviert nun stimmt die Uhr wieder.
Antworten