Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Als normaler User Apache autostarten?!

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
maz
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 5. Dez 2004, 23:50
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Als normaler User Apache autostarten?!

Beitrag von maz »

Hi,
ich hab mich mal gefragt ob es eine Möglichkeit gibt den
Apache Webserver auch als normaler User und nicht als root
autostarten zu lassen.

Auf die Dauer ist es doch ein wenig "nervig" immer den Server
manuell starten zu müssen.

MfG,
maz
NeoMan
Member
Member
Beiträge: 141
Registriert: 4. Okt 2004, 14:44

Beitrag von NeoMan »

Was meinst du mit autostarten? Per cronjob oder beim Systemstart? Eine nähere Beschreibung wäre von Vorteil...


MfG NeoMan
maz
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 5. Dez 2004, 23:50
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von maz »

bei Systemstart..
per Verknüpfung im /home/<user>/.kde/Autostart Verzeichniss.
NeoMan
Member
Member
Beiträge: 141
Registriert: 4. Okt 2004, 14:44

Beitrag von NeoMan »

Weiß zwar nicht wieso du das tun möchtest, aber sowas geht schon. Außerdem kannst du den Apache auch als root bei jedem Systemstart automatisch in jeden Runlevel einbinden und starten lassen.

Einfach im entsprechenden Runlevel unter /etc/init.d/rcX/ einen SymLink setzen.

Nun zu deiner eigentlichen Frage: Du kannst mit den Befehl sudo einen User root-Rechte geben und damit einen root-Befehl ausführen lassen.

Siehe man sudo, man sudoers und man visudo...


MfG NeoMan
Antworten