Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Postfix/Fetchmail und das mit Suse 9.2

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
crabcake
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2004, 17:07

Postfix/Fetchmail und das mit Suse 9.2

Beitrag von crabcake »

Hallo Zusammen,

ich habe da ein kleines problem, welches mich allerdings zur weissglut bringt.

Ich habe einen Suse 9.2 server aufgesetzt und habe vor, dass ich emails mit fetchmail abhole, mit Qpopper verteile und dann mit Postfix versende.
Das klappt jetzt auch eigentlich schon ganz gut, allerdings bekomme ich es nicht hin, dass ich von aussen über smtp emails verschicke, also als relay.

Zur Info, ich würde den Server zu hause gerne als smtp relay nutzen, damit ich einen server habe, welche ich von allen netzwerken nutzen kann.
zur Sicherheit hätte ich gerne, dass er mein username und passwort abfragt, welches ich auch fürs login und zur pop3 abfrage benutze.
allerdings lässt der server das nicht zu, egal was ich mache.

Dann habe ich noch eine frage, wie ich den konflikt mit den SuSEConfig dateien und den standarddateien lösen kann?
Über Yast kann ich einen MTA einrichten, allerdings nutz yast dann nicht anderes als postfix und richtet eine main.cf.SuSEconfig ein.
Zum abholen der Emails nutzt Yast wahrscheinlich fetchmail, weiss ich aber nicht.
Ich habe yast benutzt, damit der SMTP port von aussen erreichbar ist.
Welche Datei ist jetzt relevant? die /etc/postfix/main.cf oder die /etc/postfix/main.cf.SuSEconfig.
Zu guter letzt habe ich noch einen dritte datei in /etc/sysconfig/ gefunden und zwar postfix.
Welche Notwendigkeit hat diese Datei?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!?

Mfg
Crab
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

Hallo,

einen Mailserver aufzusetzen ist nichts für Anfänger!
Dann willst du diesen auch noch als open Relay verwenden!
Sehr bedenklich!
Auf diese Idee kommen dann auch nach kurzer Zeit Spammer!

Autentifizierung ist gut, aber nur wenn die Passwörter verschlüsselt gesendet werden. Vorallem von Außen.

Dies ist wieder ein Tema für sich.

Gruß Crazy
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
crabcake
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 28. Nov 2004, 17:07

Beitrag von crabcake »

Wieso Anfänger?
Ich habe vorher nur noch nie mit Postfix gearbeitet...

Aber ist jetzt auch egal ich habe das Problem lösen können, das relay mit verschlüsselung funktioniert.

sorry aber deine Antwort war nicht gerade sehr konstruktiv und hilfreich!
Benutzeravatar
crazyrolf
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 964
Registriert: 7. Apr 2004, 09:05
Wohnort: Odenthal

Beitrag von crazyrolf »

bei 2 Beiträgen gehe ich nun mal von Anfänger aus.
sorry wenn du Linux Profi bist.

crazy
Gruß crazyrolf
-EX-Moderator-Mail-
Gesperrt