Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

glibs selber bauen wie geht das? HILFE

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
fatcake
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 9. Mai 2004, 08:57

glibs selber bauen wie geht das? HILFE

Beitrag von fatcake »

weiss jemand wie das funktionieren soll???

- glibc Source installieren (glibc-irgendwas.src.rpm)
- cd /usr/src/packages/SOURCES - dort liegen die .tgz's von der glibc, außerdem die Suse-Patches
- cp ../SPECS/glibc.spec .
- in der glibc.spec den mdns-Patch auskommentieren (einfach nach mdns suchen, und dann ein # an den Anfang der Zeile), glaube, es ist Patch 40
- in glibc.spec alle weiteren Zeilen, die den String patch40 (bzw. die entsprechende Nummer) enthalten, auskommentieren
- Suse-DVD einlegen
- build glibc.spec anwerfen - und Kaffee trinken gehen. Nach wenigen Stunden gibt's in /var/tmp/build-root/usr/src/packages/RPMS die fertigen Pakete, die mit rpm -Fhv --force installiert werden können.

build kann noch über ein paar Variablen gesteuert werden (z.B. keine Src-RPMS bauen, Ziel-Architektur (i586, i686) angeben, Quelle der Suse-Pakete für die chroot Umgebung usw.) - siehe build --help


ich bräuchte ne genaue Anleitung nich so ein wischi waschi
danke
Benutzeravatar
scg
Hacker
Hacker
Beiträge: 399
Registriert: 4. Jul 2004, 09:56
Wohnort: Nürnberg (SuSE-City)
Kontaktdaten:

Beitrag von scg »

Wa willste denn eigentlich genau machen ?

Verzeih meine indiskrete Frage, aber ich kann mir da gerade wenig darunter vorstellen.
CU scg
fatcake
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 9. Mai 2004, 08:57

Beitrag von fatcake »

moin

seit Suse 9.1 benutzen die Jungs mDNS d.h. eine Domäme mit der Tld .local wird im Internet gesucht. Ich hab hier aber ne grosse Windows-Domain die ich nicht umbenennen kann in z.B. .lokal.
Jetzt soll ich ca. 10 Suse 9.2 Clients einhängen.
Mein Problem is das die Namensauflösung nicht funzt der host befehl gibt korrekte werte aus, aber man kann auf keinen Rechnernamen pingen.
Den einzigen Ansatz den ich gefunden habe is der oben, also glibc neu bauen um eine neue libresolv.so.2 zu erhalten.

siehe dieser threat:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php? ... sc&start=0

aber mir der Syntax in den Anleitungen hagelts bei mir nur Fehler
Antworten