Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Quanta startet nicht

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

[gelöst] Quanta startet nicht

Beitrag von damo »

Sers Gemeinde. Hab mir Quanta also kdewebdev installiert und nach dem starten von quanta kam folgende Fehler Meldung in der Konsole

Code: Alles auswählen

quanta: symbol lookup error: quanta: undefined symbol: _ZN11KMainWindow7setIconERK7QPixmap
Hm kann eigentlich wenig mit Anfangen. Hab SuSE 9.2 und die Pakete tidy und texinfo hab ich vorher kompiliert. Vieleicht liegts ja daran.

Help......PLEASE.......Help
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo »

Ich Idiot. Hab natürlich ein paket von kde 3.3.1 genommen. Und war noch auf kde 3.3.0. Nach KDE update funzt quanta so wies soll :oops:

sry für sinnlos post
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
schaltbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 28. Apr 2004, 01:25
Wohnort: Eltville

Probleme nach update

Beitrag von schaltbert »

Hallo Gemeinde,

nach dem Update von KDE 3.2 auf 3.3a startet kdewebdev (3-3.3.2) nicht mehr! Weil ich mit 56k unterwegs bin wurde das Update Stück für Stück vollzogen, bis zum Update der kdebase3 lief das Quanta 3.1 auch noch wunderbar, jetzt, nach Update der kdebase läuft weder das "alte" noch das neue Quanta 3.3. Der Splashscreen erscheint, Quanta baut sich auf und nach dem vollständigem Aufbau auf dem Bildschirm stürzt es mit SIGSEGV & Fehler 11 ab!
Das merkwürdige ist aber, dass es auch nach dem Update der kdebase bereits einige Minuten fehlerfrei lief!!! Warum stürzt es dann nun ab?

Hier mal einige Fehlermeldungen für all diejenigen die etwas damit anfangen können:

Fehlermeldung in der Konsole:
schalber@linux:~> quanta
Invalid entry (missing '=') at /opt/kde3/share/apps/quanta/doc/javascript.docrc:241
ASSERT: "it.node != node" in /usr/lib/qt3/include/qvaluelist.h (301)
KCrash: Application 'quanta' crashing...
Ausgabe Crashmanager nach SIGSEGV Fehlersignal 11:
Using host libthread_db library "/lib/tls/libthread_db.so.1".
[Thread debugging using libthread_db enabled]
[New Thread 1104435744 (LWP 9859)]
[KCrash handler]
#7 0x4174b0c9 in QString::QString () from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#8 0x41062f5f in KConfigBase::writePathEntry ()
from /opt/kde3/lib/libkdecore.so.4
#9 0x081390da in Project::loadLastProject ()
#10 0x080e5d6a in QuantaInit::loadInitialProject ()
#11 0x080e976f in KQApplicationPrivate::init ()
#12 0x080e9fd7 in KQApplication::KQApplication ()
#13 0x08431590 in ?? ()
#14 0x082f3b26 in QuantaView::staticMetaObject()::signal_tbl ()
#15 0x082f3b05 in QuantaView::staticMetaObject()::signal_tbl ()
#16 0x40c1da48 in ?? ()
#17 0x0834a150 in ?? ()
#18 0x00000005 in ?? ()
#19 0x418ddf40 in __JCR_LIST__ () from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#20 0x0834a158 in ?? ()
#21 0x418ddf40 in __JCR_LIST__ () from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#22 0x08466f90 in ?? ()
#23 0x00000004 in ?? ()
#24 0x418a8068 in vtable for QPaintDevice ()
from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#25 0x03400181 in ?? ()
#26 0x0847b950 in ?? ()
#27 0x00000002 in ?? ()
#28 0x00000000 in ?? ()
#29 0x0847b290 in ?? ()
#30 0x0000001d in ?? ()
#31 0x000000e5 in ?? ()
#32 0x08474d68 in ?? ()
#33 0x41d40520 in __malloc_initialize_hook () from /lib/tls/libc.so.6
#34 0xbffff110 in ?? ()
#35 0xbfffefb8 in ?? ()
#36 0x418bd350 in vtable for QGArray () from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#37 0x00000000 in ?? ()
#38 0x000000d8 in ?? ()
#39 0x41c04450 in __JCR_LIST__ () from /usr/lib/libstdc++.so.5
#40 0x418bd350 in vtable for QGArray () from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#41 0x084308e8 in ?? ()
#42 0xbfffefe8 in ?? ()
#43 0x41be310e in operator new () from /usr/lib/libstdc++.so.5
Hoffe, dass Ihr hiermit etwas anfangen könnt, bin Euch sehr dankbar wenn ich in den nächsten Tagen wieder arbeiten könnte! Vielen Dank!
There's no place like 127.0.0.1
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
AMD Athlon 64x2 5000+
4 GB DDR-RAM
Asus HD2600 pro
openSuse 10.3
Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
KDE: 3.5.7 "release 72.6" & Compiz
Benutzeravatar
damo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 4. Nov 2004, 00:54
Wohnort: FFM

Beitrag von damo »

Hast du die Pakete selbst kompiliert??? Eventuell is was schief gelaufen. Bin jetzt auch nicht so der Fachmann aber sieht irgendwie danach aus als wenn was putt wär. Probier doch mal Webdev neu zu installieren aber schmeiß es vorher so runter das auch keine config dateien mehr übrig bleiben.

Sry für die dumme frage aber zeigt der KCrash Handler die kompletten speicherzugriffe vom Programm an oder nur die fehlerhaften???
Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher. (Albert Einstein)
schaltbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 28. Apr 2004, 01:25
Wohnort: Eltville

Beitrag von schaltbert »

Selbst kompiliert? Nein, die sind vom gwdg-Server als rpm´s über Yast installiert worden. KDEWebdev hab ich schon zichmal hoch- und wieder runtergespielt, von verschiedenen Quellen (gwdg, rpmseek, sourceforge und kdewebdev.org direkt). Werde es nachher mal mit anderen Versionen probieren müssen (3.4 soll wohl verfügbar sein).
Sry für die dumme frage aber zeigt der KCrash Handler die kompletten speicherzugriffe vom Programm an oder nur die fehlerhaften???
Sorry für die dumme Antwort - keine Ahnung !!! :lol:
Vielen Dank trotzdem!

NACHTRAG:
Stunden später und ein kleiner Teilerfolg ist zu vermelden: die Fehlerliste ist kürzer,.. :roll:
Hab mir das ganze jetzt selbst kompiliert und der SIGSEGV mit Fehler 11 gibt mir folgende Rückverfolgung:
Using host libthread_db library "/lib/tls/libthread_db.so.1".
[Thread debugging using libthread_db enabled]
[New Thread 1104435744 (LWP 15241)]
[KCrash handler]
#7 0x4174b0c9 in QString::QString () from /usr/lib/qt3/lib/libqt-mt.so.3
#8 0x41062f5f in KConfigBase::writePathEntry ()
from /opt/kde3/lib/libkdecore.so.4
#9 0x0810432a in Project::loadLastProject ()
#10 0x08090893 in QuantaInit::loadInitialProject ()
#11 0x080b21e7 in KQApplicationPrivate::init ()
#12 0x080b2c67 in KQApplication::KQApplication ()
#13 0x0809cb97 in main ()
Wenn ich Quanta in der Konsole starten möchte, bekomme ich folgendes zurück:
Quanta: Parsing time (0 lines): 1 ms
ASSERT: "it.node != node" in /usr/lib/qt3/include/qvaluelist.h (301)
KCrash: Application 'quanta' crashing...
NOCHMAL NACHTRAG:
Als root funktioniert das alles ohne Probleme! Alle in der Fehlermeldung genannten Dateien sind für alle zumindest ausführbar, weiss jetzt wirklich nicht mehr weiter was ich tun könnte (ausser mich dumm und dämlich zu googeln,...)
Bin für jede Hilfe dankbar!
There's no place like 127.0.0.1
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
AMD Athlon 64x2 5000+
4 GB DDR-RAM
Asus HD2600 pro
openSuse 10.3
Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
KDE: 3.5.7 "release 72.6" & Compiz
schaltbert
Newbie
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 28. Apr 2004, 01:25
Wohnort: Eltville

Beitrag von schaltbert »

Vergisst alles was ich je gesagt habe,... habe die falsche config-Datei gelöscht und jetzt läufts, wie´s laufen soll :oops:
There's no place like 127.0.0.1
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
AMD Athlon 64x2 5000+
4 GB DDR-RAM
Asus HD2600 pro
openSuse 10.3
Linux 2.6.22.17-0.1-default i686
KDE: 3.5.7 "release 72.6" & Compiz
Antworten