Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme bei Zugriff auf das LAN

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Galen
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 2. Dez 2004, 14:51

Probleme bei Zugriff auf das LAN

Beitrag von Galen »

Hi Leute,

ich habe ein kleines Problem mit meinem VPN-Server. Zwar kann ich erfolgreich eine Verbindung aufbauen, aber über diese das hinter dem Server liegende LAN nicht sehen/browsen/pingen. Mit netview sehe ich jedoch die Rechner die im Netz angeschlossen sind.

Zum Netzwerkaufbau:
Der Linux-Server mit pptpd steht hinter einem Hardware-Router, also fungiert nicht als solcher.

Hat jemand eine Idee? :?

Viele Dank für die Hilfe schon mal vorab.
Benutzeravatar
Martin Breidenbach
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5632
Registriert: 26. Mai 2004, 21:33
Wohnort: N 50.17599° E 8.73367°

Beitrag von Martin Breidenbach »

Ist Routing aktiviert ?

Kennen die anderen Rechner eine Route in das Subnetz das vom VPN verwendet wird ?
Nicht Böse sein ! Der Onkel macht doch nur Spaß !
Galen
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 2. Dez 2004, 14:51

Beitrag von Galen »

Danke für die schnelle Antwort.

Ich muss hier zugeben, dass ich mich erst seit kurzem mit Linux beschäftige.
Ich habe es mit routing probiert, nur leider mit mäßigem Erfolg. Da auf dem Rechner (vpn-Server) noch andere Dienste laufen, hatte ich ein Problem mit dem Routing. Diese "zerschoss" mir diese Dienste, so das sie nicht mehr erreichbar waren.

Was kann ich ändern, damit ich von meinen VPN-Verbindungen (IP:192.162.1.100-120) auf den Rest (192.168.1.1-83) des Netzwerkes zugreifen kann (subnet: 255.255.255.0)
Antworten