Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Apache ist so langsam

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
ErikDerWikinger
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 8. Sep 2004, 10:05
Wohnort: Riedau, AT
Kontaktdaten:

[gelöst] Apache ist so langsam

Beitrag von ErikDerWikinger »

Hallo

Folgendes Problem: Ich hab lokal auf meinem NB eine website erstellt mit PHP4 und einer MySQL-DB. Hat alles gut funktionert. Vor kurzem hab ich meine beiden Rechner vernetzt (NFS, Samba, usw.). Seither dauert es eine halbe Ewigkeit wenn ich eine PHP-seite aufrufe.
Könnte es daran liegen, dass die, durch die Vernetzung entstandene, neue lokale Adresse (statt localhost bzw. 127.0.0.1 jetzt http://hostname.domain) die ganze Geschichte bremst?
Wie kann ich dafür sorgen, dass es wieder schneller wird? Hab NFS, Samba, SSH ausgeschaltet - hat auf jeden fall nichts geholfen.
E.d.W. Bild
PC1: AMD 800Mhz; 256 MB; GeForce FX5200; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
NB: HP; AMD XP Mobile 2500+; 512MB; ATI IGP 320M; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
Benutzeravatar
PC-Ulf
Member
Member
Beiträge: 180
Registriert: 1. Okt 2004, 17:30
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von PC-Ulf »

Apache hat selber nichts mit dem Netzwerk zu tun. Apache reagiert nur auf den Port 80 (bzw. was man einstellt) und interessiert nicht woher die Anfrage kommt. Daher ist es igeal ob der Alias localhost oder ein Domain Name ist. Hast Du denn Änderungen an den Konfigurationsdateien von Apache oder PHP vorgenommen :?:

Bei wenigen Domains benötigt man keinen DNS-Server.

Hoffe es hilft ein wenig. :wink:
Benutzeravatar
ErikDerWikinger
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 8. Sep 2004, 10:05
Wohnort: Riedau, AT
Kontaktdaten:

Beitrag von ErikDerWikinger »

Du denn Änderungen an den Konfigurationsdateien von Apache oder PHP vorgenommen
Nicht als ich die Rechner vernetzt habe. Nur am Anfang im PHPmyadmin, damit das Ding überhaupt läuft.

DNS läuft nicht (auf diesem Rechner).
E.d.W. Bild
PC1: AMD 800Mhz; 256 MB; GeForce FX5200; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
NB: HP; AMD XP Mobile 2500+; 512MB; ATI IGP 320M; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
Benutzeravatar
ErikDerWikinger
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 8. Sep 2004, 10:05
Wohnort: Riedau, AT
Kontaktdaten:

Beitrag von ErikDerWikinger »

Ich habe jetzt die einzelnen Teile separat getestet (PHP, MysQL, Apache). Jeder für sich läuft normal schnell. Nur kombiniert schlafen mir die Füße ein.
Was kann es da haben?
E.d.W. Bild
PC1: AMD 800Mhz; 256 MB; GeForce FX5200; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
NB: HP; AMD XP Mobile 2500+; 512MB; ATI IGP 320M; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
Benutzeravatar
ErikDerWikinger
Member
Member
Beiträge: 51
Registriert: 8. Sep 2004, 10:05
Wohnort: Riedau, AT
Kontaktdaten:

Beitrag von ErikDerWikinger »

Hallo nochmal

Hab selbst eine Teillösung gefunden.

Code: Alles auswählen

# route
Hat da sehr lange gebraucht den Befehl auszuführen.
eth0 deaktiviert

Code: Alles auswählen

# ifconfig eth0 down
# route
Dann war's schnell. Vermutlich hat er auf den timeout bei eth0 gewartet (Notebook ist offlline). Hab da irgendeinen mist bei der konfig gebaut.
E.d.W. Bild
PC1: AMD 800Mhz; 256 MB; GeForce FX5200; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
NB: HP; AMD XP Mobile 2500+; 512MB; ATI IGP 320M; Suse 9.1 Pro (2.6.4-52)
Antworten