Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

AMAVIS richtig einstellen

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

maggilin

AMAVIS Fehlermeldung smtp-amavis / flush

Beitrag von maggilin »

Hallo,

jetzt hab ich mal eine Neuinstallation aller Dienste gemacht, bin immer noch nicht weiter.

1. Der E-Mailsserver lief ohne AMAVIS und ANTIVIR mit Postfix/Cyrus-imap/Fetchmail tadellos.

2. Nach der Installation von AMAVIS und ANTIVIR bleiben die Mails von außen oder auf Systemebene in der queue hängen. Immer noch der Eintrag mit dem fehlenden smtp_amavis. Ich hab alle configs abgesucht - überall steht smtp-amavis.

3. E-Mails versenden über Relay nach außen geht!

4. E-Mails innerhalb geht auch, da hab ich die Adressen allerdings in die whitelist des Amavis eingetragen.

5. Wie funktioniert ein Flush. Können alte Dateien den Versandweg der neuen beeinflussen?

6. Hat überhaupt jemand ein funktionierendes System mit Amavis und Antivir-Scanner?

7. Muss in der main.cf tatsächlich nicht smtp-amavis stehen, sondern nur smtp:...? Dann muss der Eintrag in der master.cf dem aber entsprechen oder?

8. Bei meiner Config steht in der Zeile mit dem smtp-amavis 10024 der smtp als Dienst. Vereinzelt sehe ich aber auch configs mit lmtp. Was ist hier richtig?

Danke im Voraus für alle Tipps!

Gruß Maggilin
Gesperrt